Informationen für Patienten

Geriatrische Rehabilitation – Beispiele

Fortgeschrittene Herz- oder Nierenerkrankungen

Wir übernehmen Patienten aus der Akutklinik oder dem Intensivbereich und setzen die notwendigen Behandlungsmaßnahmen einschließlich einer Dialysetherapie fort. Wir entlassen in die ambulante Weiterbehandlung durch Hausarzt oder Fachspezialisten mit einer eingehenden Beratung über die weiteren Behandlungsmöglichkeiten.

Neurologisch-psychiatrische Erkrankungen

Wir gewährleisten eine individuelle medikamentöse Therapie und planen die ambulante Nachsorge in der Tagesklinik oder im fachärztlichem Zentrum.

Orthopädisch/traumatologischer Bereich

Wir planen eine rasche Übernahme nach der Operation und gewährleisten eine gezielte Übungsbehandlung in der frühen post-operativen Phase oder ambulante Therapie.

Die Vorteile: Die Behandlung kann ohne Verlegung in eine anderes Klinikum beginnen, alle Fachspezialisten sind vor Ort.