Informationen für Patienten

"Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel." - Hippokrates

Durch Erkrankungen kann sich die Stoffwechsellage im Körper verändern. Diese Veränderungen können zu einem erhöhten Kalorienbedarf führen. Das Team des Zentrums für Ernährungsmedizin (ZEM) sorgt dafür, dass Ihnen ein ausreichendes Nährstoff- und Energieangebot zur Verfügung steht, welches Ihrem Krankheitsbild angepasst ist.

Vom ZEM werden Sie während Ihres Aufenthaltes rund um versorgt. Eine individuell abgestimmte Ernährungsberatung sowie eine umfassende Betreuung über Ihren gesamten Aufenthalt gehören dazu. Durch die Verbesserung Ihrer Ernährung können Sie Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität steigern. Damit dies auch zu Hause der Fall ist, kümmern wir uns auch um die Weiterleitung an die entsprechenden Homecare-Unternehmen, die Sie dann zu Hause weiter versorgen.

Patientenratgeber zum Ausdrucken

Durch eine an die individuellen Beschwerden angepasste Ernährung können Sie Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität selbst verbessern.

Um Ihnen eine fundierte Grundlage zu liefern, hat das Zentrum für Ernährungsmedizin (ZEM) zu einigen häufigen Erkrankungen die wichtigsten Ernährungsempfehlungen und praktische Tipps zusammengefasst. Hier auf unserer Internetseite können Sie sich das entsprechende Dokument zu Ihrer Erkrankung herunterladen.

Gastroenterologie


Onkologie


Nephrologie


Chirurgie


Multiple Sklerose (MS)

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

Diabetes mellitus Typ 2

Dyslipidämie

Adipositas

Rheumatische Arthritis (Rheuma)

Leichte Vollkost