Schilddrüsenzentrum

Die Chirurgie der Schilddrüse ist ein herausragender Kompetenzbereich der Klinik mit einem weit überregionalen Einzugsbereich. Durch die vernetzte Zusammenarbeit mit Endokrinologen, Nuklearmedizinern und in der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen versierten Hausärzten und Internisten können wir eine umfassende Beratung über sämtliche Behandlungsoptionen gewährleisten.

Ist eine Operation erforderlich, wird diese ausschließlich von erfahrensten Schilddrüsenchirurgen durchgeführt. Mikrochirurgische Technik, Einsatz von Lupenbrille, Stirnlampe und Neuromonitoring bei jeder Schilddrüsenoperation sind für uns selbstverständlich und dienen der umfassenden Operationssicherheit. Neben der fachgerecht auf höchstem Niveau durchgeführten Operation ist uns aber auch das langfristige kosmetische Resultat eine Herzensangelegenheit.

So planen wir Ihre Operation

Sollte bei Ihnen eine Erkrankung der Schilddrüse festgestellt worden sein, die möglicherweise durch eine Operation behandelt werden muss, sollten Sie einen Beratungstermin in unserer Schilddrüsensprechstunde vereinbaren. Zu diesem Termin möchten wir Sie bitten, alle vorhandenen Unterlagen bezüglich der Schilddrüsenerkrankung und auch wesentlicher Vorerkrankungen mit zu bringen. Für die Entscheidung, ob eine Schilddrüsenerkrankung durch eine Operation behandelt werden muss sind meistens eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse, eine Szintigraphie und das Schilddrüsenlabor notwendig. Diese Befunde sind meist schon von Ihrem behandelnden Arzt erhoben worden. Im Rahmen unserer Schilddrüsensprechstunde werden wir diese Befunde ausführliche mit Ihnen besprechen und wenn sich daraus eine Entscheidung zur Operation ergibt, werden wir diese konkret mit Ihnen planen. Für eine ausführliche Besprechung haben wir ausreichend Zeit eingeplant.

Ihr stationärer Aufenthalt

Wenige Tage vor Ihrem stationären Aufenthalt in unserer Klink werden die zur Operation notwendigen Voruntersuchungen als auch das Narkosevorgespräch ambulant durchgeführt. Die stationäre Aufnahme erfolgt dann am Tag der Operation. In der Regel kann die Entlassung bereits am 2. Tag nach der Operation erfolgen.

Schilddrüsenchirurgie