Diabetologie

Ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Klinik liegt in der Behandlung des Diabetes  mellitus („Zuckerkrankheit“). Entsprechend der Vorgaben der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) besteht unser Team aus Diabetologen, sechs Diabetes-versierten ÄrztInnen, einer Diabetesberaterin, einer Diabetesassistentin, einer ernährungsmedizinischen Beraterin, einer Wundmanagerin und im Umgang mit Diabetespatienten erfahrenen und geschulten Pflegekräften.

Wir bieten die qualifizierte Behandlung und Schulung bei allen Diabetesformen an. Sämtliche gängige Therapieformen wie auch Insulinpumpentherapie und kontinuierliche Blutzuckermessung werden in unserem Haus durchgeführt.

In Kooperation mit den Abteilungen der Radiologie, Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Kardiologie, Angiologie, Neurologie, Psychiatrie, Gynäkologie/ Geburtshilfe, Urologie, Nephrologie und Augenheilkunde behandeln wir alle Komplikationen des Diabetes mellitus. Als eines der wenigen Krankenhäuser Berlins bieten wir darüber hinaus  radiologische Diagnostik bezüglich autonomer gastrointestinaler Neuropathie sowie bei entsprechender Indikation die Implantation eines Magenschrittmachers an.

Gruppenbild mit der Diabetes-Selbsthilfegruppe

Unser Angebot

  • Einzelberatungen für stationäre Patienten
  • Strukturierte Gruppenschulungen für stationäre Patienten
  • Beratung von Patienten mit einer gestörten Nüchternglukose und/oder gestörten Glukosetoleranz
  • Beratung von Patienten mit Übergewicht (Adipositas)
  • Beratung zu Gewichtsreduktion, EndoBarrier und Magenbypaßoperationen
  • Beratung und Behandlung von Patienten mit Fettleber bei Diabetes (nicht-alkoholische Fettleberentzündung: NASH)
  • Konsiliarische Mitbetreuung von Diabetespatienten auf anderen Stationen
  • Individuelle Blutzuckereinstellung mit oralen Antidiabetika, Inkretinmimetika und Insulin
  • Neueinstellung und Optimierung einer Insulinpumpentherapie
  • Subkutane, kontinuierliche Blutzuckermessung (CGM)
  • Weiterführende Behandlung schwerer hyperglykämischer Stoffwechsel­entgleisungen (Ketoazidose, hyperosmolares Koma)
  • Diagnostik, Behandlung und Therapieanpassung bei Hypoglykämie
  • Behandlung von Patienten mit einem diabetischen Fußsyndrom
  • Behandlung anderer diabetischer Organkomplikationen in Kooperation mit  den jeweiligen Fachabteilungen

Zu den wichtigen Zielen der Schulungen und Therapie gehören eine höhere Lebenserwartung, stabile Gesundheit, gesteigerte Verhaltenssicherheit sowie mehr Freiheit und Selbstständigkeit im Leben mit Diabetes.

In unserer Diabetesberatung erhalten Sie gezielte Informationen und praktische Hilfe  für den Umgang mit dem Diabetes im Alltag. Wir wollen, dass Sie selbstbestimmt und  bei guter Lebensqualität mit der chronischen Erkrankung Diabetes mellitus leben können.

Kontakt

Dr.med. Lukas Baamann
Internist und Diabetologe
Tel. 030/ 130 225256 

Rositha Schwarzlose
Diabetesberaterin DDG
Tel. 030/ 130 225257 

Ilse Christodoulou
Diabetesassistentin DDG und ernährungsmedizinische Beraterin
Tel. 030/ 130 225229 

Stationen

Station 51
Tel. 030/ 130 227510
Fax 030/ 130 227515 

Station 53
Tel. 030/ 130 227530
Fax 030/ 130 227535