Kooperationen

Wir arbeiten eng mit niedergelassenen Fachärzten für Psychiatrie und Psychotherapie sowie psychologischen Psychotherapeuten zusammen. Daneben bestehen verschiedene Kooperationen mit Universitäten und Hochschulen sowie unterschiedlichen Fachgesellschaften und Ausbildungsinstituten.

Uniklinikum Köln
Charité Universitätsmedizin Berlin
Universitätsklinik Freiburg
University of Oslo
University of Melbourne
ORYGEN - The National Centre of Excellence in Youth Mental Health
Psychologische Hochschule Berlin
DGPPN - Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde
DDPP - Dachverband Deutschsprachiger Psychose-Psychotherapie
DGPE - Deutsche Gesellschaft für Psychoedukation e.V.
IEPA - International Early Psychosis Association
DGVT - Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie
BAP - Berliner Akademie für Psychotherapie
Institut für Psychologische Psychotherapie und Beratung Berlin e.V.
Institut für Verhaltenstherapie
ZPHU - Zentrum für Psychotherapie am Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin
Berliner FortbildungsAkademie
BIPP - Berliner Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse
Institut für Psychotherapie e.V. Berlin

Außerdem arbeiten wir eng mit folgenden psychosozialen Trägern zusammen:

KommRumm e.V.
Prowo
Lebenswelten e.V.
Unionhilfswerk
Deutsches Rotes Kreuz
Vita e.V.
Diakonisches Werk
Stiftung SPI
AJB GmbH

Patientenbibliothek

Wir betreiben gemeinsam mit dem Träger ajb, Gemeinnützige Gesellschaft für Jugendberatung und psychosoziale Rehabilitation, die Alfred-Döblin Bibliothek im Foyer des Urban-Klinikums als Zuverdienstprojekt. Alfred Döblin war in diesem Krankenhaus als Arzt tätig. Die traditionsreiche Bibliothek dient Patienten, Angehörigen, Gästen sowie Mitarbeitern und ist zu folgenden Zeiten geöffnet: 

Montag 14.00 - 16.30 Uhr
Dienstag 10.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr - 16.30 Uhr
Freitag 10.30 - 13.00 Uhr

Zusätzlich betreiben wir einen Bücher-Bringedienst für nicht gehfähige Patienten des Klinikums. Regelmäßig finden Lesungen statt.

Ansprechpartnerin ist Monika Boldt
Tel. (030) 130 22 3156