Kontakt

Vivantes Rehabilitation Rubensstraße 125
12157 Berlin
(030) 130 20 2860 Anfahrt

Voraussetzung zur Reha

Die Vivantes Rehabilitation ist für folgende Maßnahmen der Leistungsträger (Rentenversicherungsträger und Krankenkassen und Berufsgenossenschaft) zugelassen:

  • Anschlussheilbehandlungen (AHB)
  • Anschlussgesundheitsmaßnahmen (AGM)
  • Medizinische Rehabilitation im Antragsverfahren (MRA)
  • Intensivierte Rehabilitationsnachsorge für die Bereiche Orthopädie, Kardiologie und Neurologie (IRENA)
  • Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP)
  • Verordnung von Heilmitteln (HMV)

Bei Antritt eines Heilverfahrens (HV) muss die Primärtherapie abgeschlossen und eine ausreichende Belastbarkeit und Motivation der Patienten für die aktive Teilnahme am Rehabilitationsprozess gegeben sein.

Das ambulante Rehabilitationszentrum sollte in einer zumutbaren Fahrtzeit erreicht werden können. Für Betroffene, denen die Benutzung öffentlicher Verkehrmittel nicht möglich ist, stellt die Einrichtung nach Rücksprache einen Fahrdienst zur Verfügung.

Zur Klärung medizinischer und verfahrenstechnischer Fragen stehen die Mitarbeiter in der Rubrik Ansprechpartner gerne zur Verfügung.