Kontakt

Vivantes
Netzwerk für Gesundheit GmbH
Aroser Allee 72-76
13407 Berlin
(030) 130 10

Besuchszeiten und Tagesabläufe

Einen allgemeingültigen Tagesrhythmus gibt es im Krankenhaus nicht. Die Abläufe in unseren Häusern und auf den einzelnen Stationen sind an die individuellen Gegebenheiten angepasst.

Bei einem geplanten Krankenbesuch ist es sinnvoll und hilfreich, vorher auf der jeweiligen Station nachzufragen, wann sich ein Besuch anbieten würde. Auch im Rahmen der allgemeinen Besuchszeiten kann es immer vorkommen, dass der Patient aufgrund individueller Diagnostik- und Therapietermine keinen Besuch empfangen kann oder sich nicht in seinem Zimmer aufhält.

Frühstück und Morgenhygiene finden meist zwischen 7.00 und 9.00 Uhr statt, die Visite dauert auf einigen Stationen bis 10.00 Uhr. Das Mittagessen wird zwischen 12.00 und 14.00 Uhr serviert. Die anschließende Mittagsruhe ist für Patienten sehr wichtig und sollte bei der Planung des Besuchs berücksichtigt werden. Am Abend ab 17.00 oder 18.00 Uhr gibt es Abendbrot und die abendliche Pflege. In der Regel gilt ab 22.00 Uhr Nachtruhe.

Häufig bieten sich Besuche zwischen 10.00 und 12.00 Uhr oder zwischen 16.00 und 18.00 Uhr an. Natürlich lassen sich auch individuelle Besuchszeiten vereinbaren oder nach Rücksprache mit dem Stationspersonal ausweiten. Generell empfiehlt es sich, bei der Ankunft auf der Station Bescheid zu geben, dass man nun einige Zeit mit seinem Familienmitglied oder Bekannten verbringen wird. Auf einigen Stationen gibt es im Fall eines längeren Klinikaufenthalts auch feste Ansprechpartner.

Generell empfehlen wir: Nehmen Sie bei der Planung Ihres Besuchs auf die Bedürfnisse des Patienten und seiner Zimmernachbarn Rücksicht und fragen Sie am besten bei den Klinikmitarbeitern nach, wenn Sie sich bzgl. der Besuchszeiten unsicher sind.