Sport in der Krebstherapie Zurück zur Übersicht


Krebstherapie und Sport

Prof. Dr. Ernst Späth-Schwalbe, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin – Hämatologie, Onkologie, Gastroenterologie und Palliativmedizin am Vivantes Klinikum Spandau bestätigt, dass Sport während einer Krebstherapie das Wohlbefinden erhöht und ein Wiederauftreten der Krankheit verhindern kann. Sportliche Betätigung stärkt die geschwächte Immunabwehr und beugt der typischen Müdigkeit bei Krebserkrankungen (Fatigue) vor. Prof. Dr. Späth-Schwalbe empfiehlt leichte, der Krankheit angepasste Sportarten, die vorher mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden sollten.


Weiterführende Links

Vivantes Tumor-Lotse

Eine umfassende und kostenlose Beratung für Krebspatienten und Angehörige bietet der Vivantes Tumor-Lotse:

Sprechzeiten

Montag bis Freitag 10.00 - 13.00 Uhr
Tel. (030) 130 23 2272

Vivantes Rehabilitation


Zurück zur Übersicht