Klinik für Gynäkologie

Unsere Klinik

Alles an einem Standort: Tumortherapie auf höchstem Niveau

In der Gynäkologie des Auguste-Viktoria-Klinikum decken wir das gesamte Feld konservativer und operativer Behandlungen gutartiger und bösartiger Gewebeveränderungen ab. Der besondere Schwerpunkt liegt auf der operativen Tumortherapie. Minimal-invasive Therapien, wie die Roboterchirurgie, ermöglichen unseren erfahrenen Chirurginnen und Chirurgen viele Erkrankungen des Unterleibs ohne Bauchschnitt zu behandeln. So können auch komplexe Eingriffe möglichst schonend durchgeführt werden, um zum Beispiel Organe des kleinen Beckens zu entfernen (exenterative Tumorchirurgie).

In unserer Klinik gibt es eine Ambulanz, Chemotherapie-Ambulanz, urogynäkologische Station, Dysplasiestation, senologische Ambulanz und Therapiestation und die stationäre Gynäkologie.

Aus alter Tradition: Innovation trifft Menschlichkeit

Das Auguste-Viktoria-Klinikum ist eine der ältesten Kliniken in Berlin. Besonders mit der Geburtsmedizin verbindet es eine lange Tradition. Im Jahr 1906 wurde die Klinik eröffnet. Von Beginn an wurden hier kleine Berliner geboren. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Standort zu einem angesehenen Krankenhaus mit geschätzter Expertise in der gesamten Stadt und Region – und so ist es bis heute.

In allen Bereichen unseres gynäkologischen Zentrums behandeln wir heute mit innovativen Behandlungsmethoden und stets nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Seit es die Schlüssellochchirurgie in Deutschland gibt, wird diese im Auguste-Viktoria-Klinikum angewandt. Heute haben wir diese so genannte minimal-invasive Chirurgie bis hin zur Roboterchirurgie ausgebaut. Eine moderne Infrastruktur ergänzt unser Angebot.

Räumlichkeiten – modern und weiblich

Wer sich behandeln lassen muss, sollte es wenigstens so schön wie möglich haben. Deshalb sind die Räume in unserem Krankenhaus für unsere Patientinnen groß, freundlich und modern gestaltet. Für uns selbstverständlich: Eine exzellente W-LAN Anbindung im gesamten Haus und internetfähige Monitore für die elektronische Patientenakte an Ihrem Bett.

Technische Ausstattung für gynäkologische Eingriffe

Wir nutzen in unserer Klinik für einen reibungslosen, schnellen Ablauf viele digitale Möglichkeiten. Unsere Ärztinnen und Ärzte dokumentieren den Behandlungsverlauf computerbasiert. Auch die Patientenkurve mit wichtigen Vitaldaten der zu behandelnden Person erfassen wir elektronisch. Die internetfähigen Monitore an jedem Patientenbett erleichtern die digitale Datenverarbeitung.

Qualität in der Frauenmedizin

Unser Team besteht aus hochqualifizierten Fachärztinnen und Fachärzten, die sich auf ihrem Gebiet hervorragend auskennen. Wir arbeiten nach den neusten Therapien und  evidenzbasiert. Schlüssellochchirurgie auch bei Befunden, die andere ausschließlich per Bauchschnitt behandeln, gehören für uns zur Tagesordnung. . Die Urogynäkologie trägt die Zertifizierung der Deutschen Kontinenz Gesellschaft.

Unsere Philosophie

Im Mittelpunkt unserer medizinischen Arbeit stehen Sie. Wir stehen Ihnen auf Ihrem Lebensweg  mit Rat und Tat zur Seite - in Gesundheit sowie in Krankheit. Deswegen beraten wir Sie so, wie wir ein Familienmitglied beraten würden und lassen Ihnen eine hochqualitative Therapie zugutekommen. Wir behandeln Sie nach den besten wissenschaftlichen Erkenntnissen und jederzeit evidenzbasiert.

Forschung, Studien & Lehre

Wir bieten unseren Patientinnen die Teilnahme an Studien an. Daraus ergibt sich oftmals die Möglichkeit einer intensiveren Betreuung. Dies können operative Studien zur Lebensqualität, Studien zur Therapie-Optimierung und medikamentöse Studien (zum Beispiel Antikörpertherapien) sein.