Auguste-Viktoria-Klinikum
Klinikum im Überblick

Wir für Sie

Das Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum im Bezirk Tempelhof-Schöneberg ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 692 Betten. In zwölf medizinischen Fachabteilungen behandeln wir jährlich etwa 70.000 Patientinnen und Patienten, davon etwa 47.000 ambulant und 23.000 stationär. Hier im Herzen von Schöneberg erblicken mehr als 1.700 Babys das Licht der Welt.

Das Auguste-Viktoria-Klinikum und das Wenckebach-Klinikum sichern durch ihre enge standortübergreifende Zusammenarbeit die medizinische Versorgung für Vivantes im Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Die meisten medizinischen Experten sind standortübergreifend tätig. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité - Universitätsmedizin Berlin sind wir aktiv in die Forschung und Lehre eingebunden. In mehreren zertifizierten Zentren arbeiten wir interdisziplinär mit ausgewiesener Expertise und viel Erfahrung.

Krankenhaus im Berliner Süden

Unser Krankenhaus liegt im Berliner Süden und ist umgeben von einem großzügigen Park mit altem Baumbestand und zeitgenössischen Skulpturen. Das Ensemble umfasst moderne Neubauten und architektonische Zeugnisse seiner Gründungszeit.

In Bewegung

Für körperliche Beweglichkeit engagieren sich die Expertinnen und Experten im Department für Bewegungschirurgie West. Im Rahmen unserer innovativen Department-Struktur können wir Ihnen an jedem unserer Standorte die passende Spezialistin oder den passenden Spezialisten zu Ihrer Fragestellung vermitteln. Im Department für Bewegungschirurgie arbeiten die Klinik für Spezielle Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie, die Klinik für Hand- und Plastische Chirurgie und die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie eng zusammen.

Im Notfall für Sie da

Die Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte in unserer Rettungsstelle versorgen Sie Tag und Nacht in allen medizinischen Notfällen. Die Klinik für Neurologie mit Stroke Unit ist Ihr kompetenter Ansprechpartner bei einem Schlaganfall.

Alles fließt

Im Auguste-Viktoria-Klinikum stehen modernste Technologien für Diagnostik und Therapie zur Verfügung. Unsere Chirurginnen und Chirurgen führen beispielsweise mit dem Da Vinci-System robotergestützte Operationen durch. Im Urologischen Laserzentrum können zielgenaue Holmium-Laser-Enukleation der Prostata (HoLEP) zur Behandlung von Prostatakarzinomen durchgeführt werden. Zur differenzierten Diagnose der Prostata setzen wir auch die MRT-Ultraschall-Fusionsbiopsie ein. Die Magnetresonanztomographie nutzen wir zudem beim Kardio-MRT. Hervorragende Partner für die Diagnostik sind neben unserer hauseigenen Klinik für Strahlentherapie (mit IGRT und IMRT und die Praxen für diagnostische und therapeutische Nuklearmedizin (Radiosynoviorthese und nuklearmedizinische Gelenktherapie). 

Von Prävention und seelische Gesundheit bis Chirurgie – fachübergreifend gut versorgt in Schöneberg

In unserer Geriatrischen Tagesklinik betreuen wir gemeinsam mit dem Wenckebach-Klinikum ältere Menschen als Alternative zur stationären oder im Übergang in die ambulante Behandlung. Die intensive Frührehabilitation und die Wiederherstellung einer größtmöglichen Selbstständigkeit für den Alltag stehen im Mittelpunkt unseres ärztlichen, therapeutischen und pflegerischen Teams.

Kompetenzzentrum Infektiologie

Unser Krankenhaus eröffnete in den 1990er Jahren die erste deutsche HIV-Schwerpunktstation. Die Expertise für Infektionskrankheiten haben wir seither ausgebaut und bündeln unsere Kompetenzen im Zentrum für Infektiologie und HIV.

Komfortstation und Komfortklinik

Unsere Komfortklinik vereint moderne Medizin mit exzellenter Unterbringung auf Hotelniveau.

Wir bieten allen Versichertengruppen die Möglichkeit, Komfort und Serviceleistungen in unseren Einzelzimmern und Doppelzimmern während ihres Aufenthalts zu nutzen.