Kontakt

Tabakentwöhnung und Raucherprävention (ITR) Rudower Straße 48
12351 Berlin
(030) 130 14 2487 Termin-Absprachen (030) 130 14 2643 E-Mail ag-rauchfrei@vivantes.de Anfahrt

Gesunde Luft bei Lungenkrebs- Rauchen aufhören lohnt sich

Warum empfehlen wir unabhängig vom Behandlungsstadium immer den Rauchstopp?

  • Raucher benötigen höhere Dosen von Narkose- und Schmerzmitteln
  • OP Komplikationen und Wundheilungsstörungen treten bei Rauchern häufiger auf
  • Risiko eines zweiten Primärtumors oder eines Rezidivs werden durch eine erfolgreiche Tabakentwöhnung reduziert
  • Das Risiko für kardiorespiratorische Nebenerkrankungen, Luftnot, thorakale Schmerzen sinkt nach dem Rauchstopp
  • Bei Chemo- und/oder Strahlentherapie können Medikamente bei Nichtrauchern deutlich niedriger dosiert werden und während der Therapie kommt es seltener zu Infektionen; Nichtraucher sprechen besser auf die Therapie an
  • Die Tabakentwöhnung führt zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität

Wir unterstützen Sie

  • Abhängigkeits-Diagnostik durch den Facharzt z. B. mit dem Fagerström-Test
  • Kostenfreie Selbsthilfematerialien und Ersatztherapie
  • Persönliche oder telefonische Beratung und Therapie durch das Institut für Raucherentwöhnung