Kontakt

Zentrum für Schwerst-Schädel-Hirnverletzte Neue Bergstraße 6
13585 Berlin
(030) 130 13 1701 Anfahrt

Herzlich willkommen im Vivantes Klinikum Spandau

Zentrum für Schwerst-Schädel-Hirnverletzte

Eine Schädel-Hirnverletzung verändert das Leben eines Menschen und seiner Familie im Bruchteil einer Sekunde.

Zunächst steht die Erhaltung des Lebens durch die Intensivmedizin und die Neurochirurgie im Vordergrund. Aber möglichst früh, schon auf der Intensivstation, muss mit der Rehabilitation begonnen werden. Das Zentrum für Schwerst-Schädel-Hirnverletzte ist spezialisiert auf die Neurologische Frührehabilitation schwerster neurologischer Schädigungen nach Schädel-Hirn-Trauma, Hirnblutung, Hypoxie und schwerem Schlaganfall zum frühest möglichen Zeitpunkt.

Ein interdisziplinäres Team aus Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Neuropsychologen, einem Sozialarbeiter, spezialisierter Pflege und Ärzten arbeitet nach neuesten rehabilitationswissenschaftlichen Behandlungsmethoden, - gleichzeitig stehen in dieser verletzlichen Phase bei Komplikationen alle Möglichkeiten eines Akutkrankenhauses zur Verfügung.
Ein Schwerpunkt liegt auf unserem ganzheitlichen Ansatz, der auch achtsame Verfahren, wie Shiatsu, tiergestützte Therapie, Aromatherapie, Snoezelen und Musik einschließt, um neben den körperlichen auch die seelischen Traumata gleichermaßen zu behandeln.

Chefärztin Frau Dr. A. von Helden

Unser Leitspruch lautet:

Jeder Patient, auch wenn seine Chance klein ist, hat das Recht auf eine Behandlung, die sein persönliches Potenzial ausschöpft und die bestmögliche Perspektive für sein zukünftiges Leben entwickelt.