Stage Slider Bild
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Ihr Aufenthalt

Aufnahme in unserer Klinik

Uns ist es wichtig, Sie bestmöglich zu versorgen und zu betreuen. Bei Erstvorstellung kommen Sie bitte entweder direkt in unser Ambulantes Oparatives Zentrum (AOZ) oder wenn so vereinbart in das Sekretariat für Chirurgie im Obergeschoß.

Ist für Sie eine Operation oder eine spezielle Untersuchung geplant (Computertomographie, Magnetresonanztomographie oder Endoskopie)? Dann melden Sie sich bitte am vereinbarten Termin zunächst in unserer Anmeldung in der Administration neben dem Haupteingang an.

Bitte vergessen Sie nicht den Einweisungsschein, die Kostenübernahme der Krankenkasse und Ihre Versichertenkarte.

Das Aufnahmegespräch und alle weiteren Voruntersuchungen finden im AOZ – Ambulanten Operativen Zentrumstatt. Bringen Sie bitte alle wichtigen medizinischen Dokumente und Unterlagen für die Aufnahme mit.

Tagesablauf

Die Bettenstation unserer Klinik ist auf der Station 16/1 im Obergeschoß gelegen. Zur Verfügung stehen hier Ein-, Zwei- und Vierbettzimmer mit jeweils angeschlossenem Badezimmer. Die Zimmer verfügen über Fernsehgeräte. Hierfür benötigen sie Kopfhörer.

In Abhängigkeit Ihrer Versicherung (Privat-, Zusatzversicherung, Einbett- oder Zweibettanspruch) oder bei Wunsch als Zuzahler besteht die Möglichkeit ein Bett in einem Ein-oder Zweibettzimmer auf unserer Komfortstation (AB) oder unserer Komfortklinik (CD) zu belegen. Bitte teilen Sie uns schon vor Ihrer geplanten Operation Ihre Wünsche mit, damit wir für Sie alles vorbereiten können.

In unserer Klinik erwartet Sie ein geregelter Tagesablauf:

Visiten

Ärztliche Visite: täglich wochentags 7:15 bis 8:00 Uhr, an Feiertagen und Wochenenden täglich 10:00 bis 13:00 Uhr

Oberärztliche Visite: mindestens dreimal pro Woche, 7:15 bis 8:00 Uhr

Chefärztliche Visite: Täglich wochentags 7:15 bis 8:00 Uhr auf der Komfortstation und der Komfortklinik und 8:30 bis 09:00 auf der chirurgischen Intensivstation.

Zur Sicherstellung Ihrer Versorgung ist an jedem Tag der Woche rund um die Uhr eine Chirurgin oder ein Chirurg vor Ort.

Mahlzeiten

Frühstück ab 07:00 Uhr, Mittagessen ab 12:00 Uhr, Abendbrot ab 18:00 Uhr

Bestellt wird am Vortag bei unserem Servicepersonal.

Pflege und Untersuchungen

Unser Pflegepersonal arbeitet in einem Dreischichtsystem für Sie.

In jeder Schicht werden sie mehrmals durch Ihre Pflegekraft visitiert. Ihre Vitalparameter werden bestimmt und die verordneten Medikamente verabreicht. Bei Schmerzen oder Übelkeit können sie sich jederzeit bei der Pflege melden. Bei Auffälligkeiten verständigt die Pflegekraft die für Sie zuständige Ärztin oder zuständigen Arzt.

Besuchszeiten

Täglich, 14:00 bis 20:00 Uhr

Ausnahmen nach Rücksprache gerne möglich.

Entlassungen

Unsere Patientinnen und Patienten werden täglich. bis 10 Uhr (am Wochenende meist bis 12 Uhr) mit einem vorläufigem Arztbrief entlassen. In diesem sind die Operation und auch die durchgeführten Untersuchungen enthalten. Etwaige noch ausstehende Ergebnisse (z.B. die feingewebliche Untersuchung) werden in einem endgültigen Bericht mitgeteilt.

Meist wird eine Vorstellung beim Hausarzt empfohlen. Dort können die Wunden kontrolliert und Krankschreibungen ausgestellt werden. In manchen Fällen vereinbaren wir Kontrolltermine in unserer Sprechstunden oder bei einem anderen Spezialisten zur Weiterbehandlung.

Bitte erkundigen Sie sich auch nach der Entlassung bei Fragen unter: (030) 130 12 13 14.