Terminvereinbarung: (030) 130 12 3711 Am Nordgraben 2, 13509 Berlin Reinickendorf (030) 130 12 3711
Anfahrt & Kontakt

Allgemeiner Kontakt

Institut für Radiologie und interventionelle Therapie
im Vivantes Humboldt-Klinikum
Am Nordgraben 2
13509 Berlin Reinickendorf

Wir sind für Sie da!

Terminvereinbarung

Institut für

Radiologie und interventionelle Therapie

Das Institut für Radiologie und interventionelle Therapie des Vivantes Humboldt-Klinikums in Berlin-Reinickendorf arbeitet mit bildgebender Diagnostik der modernen Radiologie und verfolgt einen starken interventionellen Schwerpunkt – das heißt, wir nutzen Röntgen, Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT), um medizinische Eingriffe zu steuern und zu begleiten.

Die Radiologie – Einblicke ins Innerste des Menschen

Ohne bildgebende Verfahren wäre die moderne Diagnostik, wie wir sie heute kennen, undenkbar. Methoden, wie 

ermöglichen es uns, Ursachen und Auswirkungen bestimmter Erkrankungen genau zu lokalisieren und dann entsprechend zu behandeln.

Aber unser Fachgebiet befasst sich nicht allein mit der Diagnostik: Das noch recht junge Teilgebiet der interventionellen Radiologie macht sich die bildgebenden Verfahren zunutze, um beispielsweise Gefäßerkrankungen, Tumoren oder Schmerzen zielgerichtet zu behandeln. Sie ermöglicht es, die Instrumente für den jeweiligen Eingriff exakt zu positionieren und so zu führen, dass der Krankheitsherd punktgenau erreicht werden kann.

Aneurysmen - Vorsorge kann Leben retten

Eines unserer Schwerpunktthemen ist mit einem häufig unterschätzten Gesundheitsrisiko verbunden: das Aneurysma der Bauchschlagader. Diese lebensgefährliche Erkrankung rechtzeitig zu erkennen ist das Ziel unseres jährlich stattfindenden Vorsorgetages zum Thema Bauchaortenaneurysma.

Ihre Radiologie im Humboldt-Klinikum

Medizinische Angebote

Unsere Schwerpunkte und Leistungen auf einen Blick.

Therapie & Diagnostik

Zentrum für Gefäßmedizin Nord

Hand in Hand: Spezialistinnen und Spezialisten für Gefäßchirurgie, Angiologie, Radiologie, Kardiologie, Neurologie und Nephrologie.

Zum Zentrum