Stage Slider Bild
Institut für Radiologie und interventionelle Therapie

Ihr Aufenthalt

Interdisziplinär, freundlich und innovativ

„Interdisziplinär, freundlich und innovativ -  gemeinsam das Beste für unsere Patientinnen und Patienten“, nach dieser Philosophie arbeiten alle Beschäftigten unserer Klinik Tag für Tag zusammen. Wir setzen auf Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, damit Sie sich trotz Ihrer Erkrankung gut aufgehoben fühlen.

CT-Untersuchungen und MRT-Untersuchungen

Wenn Sie für eine Untersuchung mittels Computertomographie oder Magnetresonanztomographie zu uns kommen, seien Sie bitte 15 Minuten vor dem vereinbarten Termin bei uns. Bitte bringen Sie die Ergebnisse eventueller Voruntersuchungen auf CD oder DVD sowie Ihre Laborwerte mit.

Eine MRT-Untersuchung dauert etwa eine halbe Stunde, eine CT-Untersuchung nur wenige Minuten. Wenn Ihr Bauch untersucht werden soll, müssen Sie in der Regel vorher ein Kontrastmittel zu sich nehmen. Dadurch verlängert sich die Gesamtuntersuchungszeit auf etwa eine Stunde.

Angiographie der Beinarterien

Die Angiographie der Beinarterien ist bei uns im Vivantes Humboldt-Klinikum in Berlin-Reinickendorf als ambulante Untersuchung möglich. Nach der Untersuchung bleiben Sie noch etwa zwei Stunden zur Überwachung in der Radiologie.

Portanlage oder Portentfernung

Der Eingriff zur Anlage oder Entfernung eines Ports nimmt etwa 60 Minuten in Anspruch. Bitte bringen Sie Ihre Laborwerte mit. Nach dem Eingriff können Sie direkt nach Hause gehen. Ihr Verband wird im Folgetag kontrolliert.

Ultraschalluntersuchung (Sonographie)

Für die Ultraschalluntersuchung Ihres Bauchraums ist es erforderlich, dass Sie nüchtern (also mit leerem Magen) zum Termin kommen. Darüber hinaus sind keine weiteren Vorbereitungen erforderlich.