Kardiologie, Allgemeine Innere Medizin und konservative Intensivmedizin

Ihr Aufenthalt

Welche Vorbereitungen müssen Sie treffen?

Ist bei Ihnen eine Untersuchung (z. B. Herzkatheter, EPU) oder Behandlung (z. B. Einsetzen eines Herzschrittmachers oder Ablation) geplant, so erfolgt die Aufnahme vorzugsweise über unsere Ambulanz. Am Vortag der geplanten Untersuchung brauchen Sie dann nichts weiter zu tun, als sich zu der vereinbarten Uhrzeit  in unserer Ambulanz einzufinden. Dort wird Ihnen die geplante Behandlung noch einmal ausführlich erläutert. Zudem finden vorbereitende Untersuchungen wie Blutabnahme und EKG-Aufzeichnung statt. Nach Abschluss der Voruntersuchungen können Sie die Klinik wieder verlassen. Am Folgetagkommen Sie dann morgens wieder zu uns. Sollte es notwendig sein, dass Sie für die Behandlung nüchtern sind, werden wir Sie entsprechend informieren.

Was Sie bitte mitbringen?

 

Wenn Sie wegen Herzrhythmusstörungen zu uns kommen, bringen Sie bitte, falls vorhanden, ein EKG Ihrer Herzrhythmusstörungen mit.

Was sollten Sie beachten beachten?

or einer Elektrophysiologischen Untersuchung (EPU) sollten vor  allem Medikamente, die den Herzrhythmus betreffen, rechtzeitig abgesetzt werden. Fragen Sie bitte Ihren behandelnden Arzt. Sollte bei Ihnen eine elektrophysiologische Untersuchung oder eine Schrittmacher- oder ICD-Implantation geplant sein, so frühstücken Sie bitte am Behandlungstag nicht. Wenn Sie zu einer Kardioversion (Elektroschock) oder zum Schluck-Echo eingewiesen werden, erscheinen Sie bitte ebenfalls nüchtern zur Aufnahme.

Entlassung

Den Entlassungstag teilen wir Ihnen so rechtzeitig mit, dass Sie in aller Ruhe Ihre "Nach-Hause-Fahrt" organisieren können. Gerne helfen wir Ihnen auch dabei. Für Ihren weiterbehandelnden Arzt geben wir einen Arztbrief mit, auf dem alle wichtigen Informationen (z. B. welche Untersuchung bei Ihnen gemacht wurde und welche Medikamente Sie weiterhin einnehmen sollen) über Ihren Krankenhausaufenthalt stehen.

Besuchszeiten

Besucher sind auf unserer Abteilung herzlich willkommen. Um unseren Patienten aber die nötige Ruhe und Erholung zu ermöglichen, haben wir Besuchszeiten festgesetzt, die auf den jeweiligen Stationen ausgehängt sind. Selbstverständlich können Sie in Ausnahmefällen mit dem Stationspersonal auch andere Besuchszeiten vereinbaren.

Forschungslabor

In unserem Forschungslabor beschäftigt sich ein hochqualifiziertes Team mit vielen ungeklärten Fragen aus dem klinischen Alltag.

Rauchen

Das Vivantes Klinikum Am Urban ist ein Rauchfreies Krankenhaus. Bitte rauchen sie nur auf den gekennzeichneten Raucherinseln.

Seelsorge

Ihrem Wunsch, eine Klinikseelsorge zu sprechen, kommen wir gerne nach. Wenden Sie sich dazu bitte an die Stationsschwester.

Sprechzeiten der Ärzte

Die Sprechzeiten unserer Ärzte sind auf den Stationen ausgehängt. Gerne können Sie auch das Pflegepersonal fragen.

Telefon

Sie können von Ihrem Bett aus telefonieren oder angerufen werden. Die Schwestern helfen Ihnen gerne bei der Beantragung eines Telefonapparates.

Wertgegenstände

Falls Sie große Geldbeträge oder Wertgegenstände bei sich haben, bitten wir Sie, diese in ein Wertfach zu hinterlegen. Für den Verlust von Wertsachen können wir leider keine Haftung übernehmen.