Kardiologie, Allgemeine Innere Medizin und konservative Intensivmedizin
Selbsthilfegruppen

Die Erfahrung zeigt, dass gerade in selbstorganisierten Gruppen Patienten und deren Angehörige krankheitsbedingte Probleme durch Eigenaktivität und Eigenverantwortlichkeit besser annehmen und verstehen lernen. Unsere Abteilung würde es sehr begrüßen, wenn Patienten mit einer Herzkrankheit an einer Selbsthilfegruppe teilnehmen würden. Ob dies auch für Sie persönlich zutrifft, wollen wir gerne mit Ihnen in einem Gespräch erörtern. Die Deutsche Herzstiftung hilft Ihnen bei der Suche einer geeigneten Gruppe in Ihrer Umgebung. 

Dazu wenden Sie sich bitte an die Deutsche Herzstiftung, Zentrale Frankfurt (Tel.: (069) 95 51 28-0), oder an das Berliner Büro der Deutschen Herzstiftung (Tel.: (030) 3 41 97 99).