Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Weiterbildung & Ausbildung

Ärztliche Weiterbildung

Das Vivantes Klinikum am Urban ist ein Lehrkrankenhaus der Charité und Herr Professor Bechdolf ist aktiv in Forschung und Lehre tätig. Das beinhaltet auch die Betreuung von Doktoranden. 

Herr Prof. A. Bechdolf verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung im Fach Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik (4 Jahre). Darüber hinaus bestehen Kooperationen mit neurologischen Kliniken für die Absolvierung des neurologischen Jahres. Wir legen viel Wert auf die umfassende praktische und theoretische Ausbildung unserer Assistenten.

Ihre Einarbeitung erfolgt unter Berücksichtigung Ihres Kenntnisstandes und beruflichen Vorerfahrungen durch erfahrene Assistenzärzte und den zuständigen Oberärzten auf einer unserer Stationen. Um Ihre Einarbeitung zu erleichtern haben wir ein Einarbeitungsmanual erstellt. Für neue Kollegen besteht zudem ein Mentorensystem im Kreise der AssistenzärztInnen. Eine Einteilung in die Nachtdienste erfolgt erst nach ausreichender Einarbeitungszeit. 

Sie haben die Möglichkeit Ihre ärztliche Weiterbildung in Form von Rotationen in den Bereichen der Allgemeinpsychiatrie und Akutpsychiatrie (Akutstationen und Rettungsstelle), sowie auf unseren Stationen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie dem Früherkennungs- und Therapiezentrum FRITZ, dem Kriseninterventionszentrum, der Station für Psychotherapie und Psychosomatik, der Station für seelische Erkrankungen des höheren LebensaltersStation 21 – Schwerpunkt Depressionsbehandlung, sowie der Station für qualifizierte Entgiftung von Suchtmitteln durchzuführen. Darüber hinaus bestehen Rotationsmöglichkeiten in unsere psychiatrische Tageskliniken sowie in unsere psychiatrischen Institutsambulanzen jeweils an beiden Standorten.

Ausbildung

Wir beteiligen uns darüber hinaus an der Ausbildung von Medizin- und Psychologiestudenten, Psychologen und Psychotherapeuten. Im Folgenden finden Sie Informationen über verschiedene Praktika-Möglichkeiten in unseren Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

Medizinstudierende im Praktischem Jahr (PJ)

Im Rahmen unserer Ausbildungsermächtigung als akademisches Lehrkrankenhaus der Charité Universitätsmedizin bieten wir Plätze für PJ-Studenten an. Neben der Möglichkeit eines breiten Ausbildungsspektrum in den unterschiedlichen Sub-Spezialisierungen des Faches Psychiatrie, liegen uns auch Ihre Kompetenzen Ihrer selbstständigen Behandlungsplanung und kontinuierlicher Patientenbetreuung am Herzen. 

Die PJ-Plätze werden wie für alle Lehrkrankenhäuser über das PJ-Büro der Charité zugeteilt.

Famulaturen für Medizinstudierende

Wir bieten Plätze für Famulaturen an. Um einen ausreichenden Lernerfolg und einen guten Einblick in das Fachgebiet zu erreichen, wünschen wir uns eine Mindestfamulaturzeit von 4 Wochen. Eine rechtszeitige Bewerbung vor Ihrem Wunschtermin erleichtert außerdem unsere Planungen. Bewerbungen richten sie bitte an das Chefarztsekretariat.

Psychotherapeut*innen in Ausbildung

Wir bieten Plätze für PIAs an beiden Standorten. Die Platzzahl ist begrenzt. Bewerbungen richten sie bitte an das Chefarztsekretariat.

Mit welchen Ausbildungsinstituten wir kooperieren finden sie unter Kooperationen.

Praktika für Psychologiestudierende

Wir bieten Praktika für Psychologiestudenten an. Hier können Sie sowohl praktische Fähigkeiten als auch die Testdiagnostik erlernen. Bewerbungen richten sie bitte an das Chefarztsekretariat.

Lehre

In unserer Klinik finden wöchentliche Fortbildungen mit internen und externen Referenten statt, die über die Berliner Ärztekammer CME-akkreditiert sind und State of the Art-Vorträge zu aktuellen Themenbereichen halten. In regelmäßigen Abständen finden darüber hinaus fachspezifische Workshops und Weiterbildungen zu besonderen Themenkomplexen statt.

Zudem führen wir regelmäßig praxisnahe Forschungsprojekte in Kooperation mit der Charité Universitätsmedizin und dem Universitätsklinikum Freiburg durch.