Medizinische Angebote
Behandlungsspektrum Unfallchirurgie

Unsere Klinik versorgt das komplette Behandlungsspektrum der Unfallchirurgie. Dazu gehören die konservative und operative Versorgung von Frakturen und Auskugelungen (Luxationen) und Weichteilschäden an Extremitäten, Becken, Wirbelsäule und Hand sowie die Behandlung von Infektionen am gesamten Bewegungsapparat. Wir garantieren Akutpatienten eine 24-stündige Facharztpräsenz in unserer Rettungsstelle und eine interdisziplinäre Traumaversorgung (Polytraumaversorgung).

Schulterchirurgie

  • Arthroskopische und offene Verfahren
  • Behandlung von Frakturen mit minimal-invasiver Nagelosteosynthese und winkelstabilen Verfahren
  • Inverse Schulterendoprothetik
  • Behandlung von Instabilitäten nach Auskugelung (Luxation)
  • Impingementsyndrom (Enge im Schultergelenk durch Reizung und Degeneration)
  • Kalkschulter
  • Schultersteife
  • Rotatorenmanschettenläsionen (Riss der Sehnenansätze in der Nähe des Schulterblatts)
  • Schultereckgelenksprengungen
  • Schlüsselbeinfrakturen
  • Frakturprothesen

Hüftchirurgie

  • Gelenkerhaltende Frakturversorgung mit Verriegelungssystemen und Verschraubungssystemen der neuesten Generation
  • Endoprothetik

Wirbelsäulenchirurgie

  • Dorsale, ventrale sowie minimal-invasive Stabilisierungstechniken inklusive Wirbelkörperersatz
  • Behandlung von osteoporotischen oder traumatischen Frakturen mit interner Aufrichtung und Zementauffüllung (Kyphoplastie/Vertebroplastie)

Extremitätenchirurgie

  • Versorgung aller Verletzungen der Knochen, Gelenke oder Weichteile
  • Intramedulläre und extramedulläre Osteosyntheseverfahren, wie winkelstabile Osteosynthesesysteme, minimal-invasive Operationstechniken
  • Externe Fixation

Sporttraumatologie

  • Konservative und operative Versorgung von knöchernen und weichteiligen Sportverletzungen
  • Arthroskopische Operationen
  • Behandlung von Kniebinnenschäden, wie Kreuzbandruptur und Meniskusschäden
  • Verrenkung der Kniescheibe (Patellaluxationen)
  • Schulterverletzungen und Schulterinstabilitäten
  • Bänderrekonstruktionen und Sehnenrekonstruktionen
  • Moderne Knorpelchirurgie bei chondralen und osteochondralen Defekten

Wiederherstellungschirurgie und plastische Chirurgie

  • Plastische Rekonstruktion und Deckung von Weichteildefekten
  • Spalthautplastiken und Lappenplastiken (lokale und freie Lappen)
  • Korrektur von posttraumatischer Scheingelenkbildung (Pseudarthrosen) oder Fehlstellungen

Berufsunfälle und Gutachten

  • Behandlung von Berufsunfällen (Durchgangsarztambulanz der Berufsgenossenschaften)
  • Gutachtenwesen und Gutachterliche Stellungnahme zu Folgen eines Unfalls
  • Die Klinik ist für das Verletzungsverfahren (VAV) der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung zugelassen