Medizinische Angebote

Psychoonkologie

Das Wort Krebs löst in der Regel bei jedem von uns Gefühle von Angst, Verzweiflung und Kontrollverlust aus. Zudem sind meist innerhalb kurzer Zeit schwierige Entscheidungen hinsichtlich Operation und Therapie zu treffen. ln dieser Situation kann ein Gespräch mit einer neutralen Person, die nicht zum Familien- und Freundeskreis gehört, hilfreich sein, um Ängste abzubauen und sich zu stabilisieren.

Deshalb sind unsere Diplompsychologinnen und Psychoonkologinnen Betina Koch und Lea Zander für unsere Patientinnen da. In den Tagen nach der OP stellen sie sich Ihnen persönlich vor und informieren Sie – auf Wunsch – über ihr psychologisches Beratungsangebot, das Erlernen von Entspannungsverfahren und psychosoziale Unterstützungsmöglichkeiten in Berlin. Bei Bedarf stehen die Psychoonkologinnen unseren Patientinnen und ihren Angehörigen schon vor der OP und während des gesamten stationären Aufenthaltes seelisch zur Seite und beraten sie auch zu Fragen im Umgang mit Familie und Kindern.

Ebenso können sich unsere Patientinnen auch noch nach ihrem Aufenthalt mit unseren Psychoonkologinnen in Verbindung setzen und ambulante Beratungsgespräche vereinbaren, um sich bei der weiteren Behandlung begleiten zu lassen.

Themenbereiche bei der Beratung

Unsere psychologischen Beratungsgespräche richten sich immer nach den Bedürfnissen und Anliegen unserer Patientinnen. Es ist uns dabei sehr wichtig, auch den Familienmitgliedern in Einzel-, Paar- oder Familiengesprächen Unterstützung und Begleitung anzubieten und die Patientinnen und ihr Umfeld in ihrem ganz persönlichen Umgang mit dieser Erkrankung zu stärken.

Mögliche Themenschwerpunkte können u. a. sein:

Zusätzliche Angebote

Alle 2 Wochen finden bei uns offene Gesprächsgruppen für Frauen mit Brustkrebs statt, in der die Patientinnen ihre Gefühle, Gedanken und Erfahrungen mit anderen Betroffenen teilen können. Da sich gezeigt hat, dass für jüngere Frauen mit Brustkrebs ganz spezielle Themenschwerpunkte im Vordergrund stehen, bieten wir nun auch eine Gesprächsgruppe für Frauen mit Brustkrebs bis 45 Jahre an. 

Bei Interesse melden Sie sich bitte! Tel.: (030) 130 222010 

Patientinnen, die eine Chemotherapie durchführen, haben außerdem die Möglichkeit, an einem kostenlosen Kosmetikseminar von DKMS Life teilzunehmen.

Information und Anmeldung: Tel.: (030) 130 222010

Kunsttherapie

Ein wichtiger Bestandteil unseres Unterstützungsangebots ist die Kunsttherapie, geleitet von unserer Diplom-Kunsttherapeutin Juanu Fiddler. Kreatives Schaffen kann entlasten und die Entspannung fördern. Sie hilft, die eigenen Ressourcen zu entdecken und aufzubauen. Mit seinem schöpferischen Potenzial kann man in der Einzel- oder Gruppentherapie innere Kräfte aktivieren und seiner Vitalität positive Impulse geben.

Kontakt
Juanu Fiddler
Tel. 0157 7737 6482

Den einen "richtigen" Weg gibt es nicht! Deshalb ist es uns auch wichtig, dass unser psychoonkologisches Angebot als eine Möglichkeit des Umgangs mit der Erkrankung verstanden wird und nicht als Notwendigkeit! Lassen Sie sich Zeit – mit sich und ihrer ganz eigenen Art der Bewältigung der Situation. Wenn Sie möchten, unterstützen wir Sie gerne dabei.

Kontakt Psychoonkologinnen
Betina Koch
Tel. (030) 130 22 2010 
betina.koch@vivantes.de 

Lea Zander
Tel. (030) 130 22 2010 
lea.zander@vivantes.de