Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Ihr Aufenthalt

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Seiten der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Hier stellen wir Ihnen unsere Station vor. Jeder Krankenhausaufenthalt bedeutet, dass man seine Familie und seine gewohnte Umgebung für eine gewisse Zeit verlassen muss. Wir wollen Ihren Aufenthalt in unserem Hause so kurz und angenehm wie möglich gestalten.

Gesundheits- und KrankenpflegerinAndrea Fuchs

Wissenswertes zu Ihrem Aufenthalt

Ausstattung

Die Station verfügt über 30 Betten, die auf einer U-förmig gebauten Station vom zentralen Schwesternarbeitsplatz gut einsehbar angeordnet sind. Die Patientenzimmer (nur Zwei- und Einbettzimmer) sind hell, freundlich, mit Fernseher, kostenfreies bedienbares Telefon, Notfallklingel und mit Dusche/WC eingerichtet sind.


Besuchszeiten

Besuche sind nach Absprache mit der Stationsleitung/Stationsarzt jeder Zeit möglich.


Privatpatienten

Für die Unterbringung der Privatpatienten steht eine Privatstation im 5. Obergeschoss mit Panoramablick über Berlin. Die Betreuung ärztlicherseits erfolgt immer über unsere Viszeralchirurgen der Klinik.


Sozialdienst

Unser Sozialdienstmitarbeiter Herr Dolk steht Ihnen jederzeit als zur Verfügung.

  • Aufklärung und Gespräche über Möglichkeiten der Versorgung für Patienten nach dem Klinikaufenthalt
  • Erstellen eine Entlassplanes mit Patient und Angehörigen
  • Beratung und Begleitung des Patienten und seiner Angehörigen bei der Entlassung
  • Hilfe und Übernahme von Antragen wie z. B Anschlussheilbehandlung, Kur, Pflegegrad, Kurzzeitpflege oder Unterbringung im Pflegeheim

Visiten

Mo - Fr ab 07:00 Uhr

Am Wochenende ab 08:30 Uhr

Die Chefarztvisite findet Dienstag ab 10:00 Uhr statt.


Sprechzeiten des Stationsarztes

Es ist täglich zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr sowie nach Vereinbarung möglich, mit dem Stationsarzt zu sprechen.

Tel.: (030) 130 23 1220


Entlassungen

Entlassungen erfolgen täglich ab ca. 9:00 Uhr. Sie erhalten Ihre Papiere mit einer Aufenthaltsbescheinigung. Gegebenenfalls bekommen Sie noch erforderliche Medikamente für den Folgetag von uns, bei Entlassung am Wochenende bis einschließlich Montag. Bitte suchen Sie am Folgetag Ihren Hausarzt für eine weitere Medikamentenverschreibung auf. Setzen Sie sich gegebenenfalls mit dem Sozialdienst in Verbindung. Hierbei ist Ihnen die Stationsschwester gern behilflich.


Tagesablauf

Tagespunkt Zeit
Weckzeit 06:30 Uhr
Visite 07:00 Uhr
Frühstück 08:00 Uhr
Mittagessen 12:00 Uhr
Abendessen 17:45 Uhr
OP-Vorbereitungen Individuell
Behandlungen/ Therapien/ Diagnostik 07:00 - 20:00
Vorbereitung zur Nacht 19:30
Nachtruhe 22:00 Uhr

Komfort & Service bei Vivantes

Mehr über Komfortunterbringung erfahren

Für Ihre Gesundheit

Entdecken Sie Tipps, Empfehlungen und allgemeine Informationen rund um Ihren Aufenthalt bei Vivantes und den Erhalt Ihrer Gesundheit.

Jetzt entdecken