Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Ihr Aufenthalt

Informationen zu operativen Eingriffen

In Vorbereitung auf einen operativen Eingriff beachten Sie bitte, dass Sie:

  • sechs Stunden vor dem Eingriff nichts mehr essen und
  • zwei Stunden vorher bitte nichts mehr trinken.

Auf Wunsch erhalten Sie von uns circa 30 Minuten vor dem Eingriff ein Beruhigungsmittel.

Wichtig: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie nach einem ambulanten Eingriff von einer volljährigen Person abgeholt werden. Die Betreuung muss darüber hinaus noch für 24 Stunden gewährleistet sein. Beachten Sie bitte, dass Sie nach der Operation mit einer Vollnarkose/Regionalanästhesie nicht verkehrstüchtig sind nicht aktiv am Straßenverkehr (nicht mit dem Auto oder Fahrrad fahren!) teilnehmen dürfen.

Wissenswertes für Besucherinnen und Besucher der Intensivstation

Unsere Patientinnen und Patienten der Intensivstation benötigen viel Ruhe. Kommen Sie daher bitte lieber häufiger für einen kürzeren Besuch vorbei. Bitte gehen Sie maximal zu zweit in die Patientenzimmer. Die offiziellen Besuchszeiten unserer anästhesiologischen Intensivstation (Station 2) und der Intermediate Care Station (Station 3) sind von 16.00 – 20.00 Uhr. In besonderen Situationen vereinbaren wir individuelle Besuchszeiten mit Ihnen.

Bitte melden Sie sich vor dem Betreten der Intensivstation über die Wechselsprechanlage an. Eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter begleitet Sie, sobald es uns möglich ist, zu Ihrer oder Ihrem Angehörigen. Wir bitten um Verständnis dafür, wenn Sie aufgrund ärztlicher oder pflegerischer Tätigkeiten einige Zeit warten müssen oder Sie gebeten werden, das Zimmer zu verlassen.

Hygiene

Bitte desinfizieren Sie sich Ihre Hände vor dem Betreten des Patientenzimmers und der Klinik sowie beim Verlassen unseres Hauses. Entsprechende Desinfektionsmittelspender finden Sie an vielen Stellen unserer Klinik und in allen Patientenzimmern der Intensivstationen.