Stage Slider Bild
Klinik für Dermatologie und Phlebologie

Fortbildungen

Dermatologenabend am 4. September 2019 von 16:30 bis 19:00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zu unserem Dermatologenabend „Chronischentzündliche Dermatosen“ am Mittwoch, 4. September 2019 laden wir Sie herzlich ins Vivantes Klinikum im Friedrichshain ein.

Das Angebot an Systemtherapien bei Psoriasis hat sich in letzter Zeit mit rasanter Geschwindigkeit erweitert. Einen Überblick über die Vielzahl neuer Biologika und Biosimilars zu behalten, ist nicht einfach. Bei vielen Patientinnen und Patienten stehen wir vor der Qual der Wahl zwischen mehreren geeigneten Medikamenten, während es bei anderen klare Gründe für oder gegen bestimmte Wirkstoffgruppen gibt. Herr Dr. Pinter, Oberarzt mit Spezialgebiet Psoriasis und Leiter des Studienzentrums an der Universitäts-Hautklinik Frankfurt, wird uns einen Überblick darüber geben, welche Medikamente in welcher Situation passend sind.

Für die Behandlung des atopischen Ekzems ist das Spektrum zugelassener Therapien bisher wesentlich schmaler. In nächster Zeit erwarten wir jedoch auch für diese dermatologische Volkskrankheit mehrere innovative Therapien. Mit Frau Prof. Worm konnten wir eine ausgewiesene Neurodermitis-Expertin gewinnen, die mit uns diskutieren wird, wohin die Reise bei der Therapie des atopischen Ekzems geht.

Zudem möchten wir Ihnen zwei spannende Kasuistiken aus unserer Klinik präsentieren, darunter eine junge Frau mit palmoplantarer Pustulose, einer oft ausgesprochen therapierefraktären Variante der Psoriasis, und einen kinderdermatologischen Fall.

Wir würden uns freuen, Sie im Friedrichshain begrüßen zu dürfen!

Ihr Team der Klinik für Dermatologie und Phlebologie

Vergangene Veranstaltungen

3. Jahrestagung des Nordic Melanoma Belts vom 14. - 15. Juni 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zur 3. Jahrestagung des Nordic Melanoma Belts ein, die von den drei Hautkliniken des Vivantes Hauttumorzentrums Berlin gemeinsam ausgerichtet wird.

Am Freitag, den 14. Juni 2019 findet ein Treffen der Mitglieder statt, in dem wir aktuelle Projekte aus den Hauttumorzentren des Nordic Melanoma Belts vorstellen, Herausforderungen auf dem Gebiet der Dermatoonkologie diskutieren und Kooperationen planen möchten.

Zum Hauptprogramm am Samstag, den 15. Juni 2019 sind nicht nur Mitglieder des Nordic Melanoma Belts, sondern alle dermatoonkologisch interessierten Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen. Ausgewiesene Referentinnen und Referenten aus unseren Hauttumorzentren – darunter Herr Priv.-Doz. Dr. Terheyden aus Lübeck, Herr Dr. Kieker aus Berlin und Herr Prof. Gebhardt aus Hamburg – werden Ihnen die neuesten Entwicklungen in der adjuvanten und palliativen Therapie des malignen Melanoms präsentieren.

Eine interdisziplinäre Session, für die wir Herrn Prof. Moskopp, Direktor der Klinik für Neurochirurgie des Vivantes Klinikum im Friedrichshain, und Frau Dr. Senger aus dem Charité Cyberknife Center als Referenten gewinnen konnten, widmet sich der Behandlung von Hirnmetastasen, die trotz moderner Therapieoptionen oft die limitierende Tumormanifestation darstellen.

Abgerundet wird das Programm durch spannende Kasuistikenaus den Zentren zum malignen Melanom in unterschiedlichen Stadien und Lebenssituationen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zur 3. Jahrestagung des Nordic Melanoma Belts begrüßen zu dürfen!