Neurochirurgie
Unsere Klinik

Wir lindern oder heilen Ihre Beschwerden und setzen alles daran, dass Sie glücklicher aus der Klinik entlassen werden, als Sie aufgenommen wurden

ChefarztProf. Dr. med. Dag Moskopp

Die Welt der modernen Neurochirurgie

Über die Augen, Ohren, Mund und Nase, aber auch über die Haut, nehmen wir täglich unzählige Informationen auf. Unsere Nerven leiten sie zum Rückenmark und ins Gehirn weiter, wo sie anschließend verarbeitet werden. Dieser Vorgang ist hochkomplex und bereits winzige Störungen genügen, um unsere Beweglichkeit oder Sinneswahrnehmung einzuschränken.

Die Klinik für Neurochirurgie - Zentrum für Schädelbasis- und Wirbelsäulenchirurgie im Vivantes Klinikum im Friedrichshain in der Landsberger Allee bietet das gesamte Spektrum der modernen Neurochirurgie auf Universitätsniveau an. Wir versorgen Erwachsene und Kinder mit Erkrankungen, Fehlbildungen oder Verletzungen des Gehirns, der Wirbelsäule sowie des zentralen und peripheren Nervensystems.

Unsere Neurochirurginnen und Neurochirurgen versorgen ein Einzugsgebiet von knapp einer halben Million Menschen. Wir wägen konservative und operative medizinische Maßnahmen sorgfältig ab. Im Zentrum unserer Überlegungen steht die individuelle Lebensqualität unserer Patientinnen und Patienten.

Modernste Operationstechniken für die Neurochirurgie

Die Neurochirurgie ist eine überaus technisierte und spezialisierte Fachdisziplin. In zwei hochmodern ausgestatteten und multimedial vernetzten Operationssälen wenden wir alle derzeit verfügbaren neurochirurgischen Verfahrenstechniken an. Für eine präzise Ausführung stehen ein Operationsmikroskop, die Neuroendoskopie und ein intra-operativer Kernspintomograph zur Verfügung.   

Operative Eingriffe am Kopf sowie in unser Nervensystem gehören zu den sensibelsten Maßnahmen der modernen Medizin. Vor nicht allzu langer Zeit stellten Operationen am Schädel oder an der Wirbelsäule stets große Eingriffe mit entsprechendem Risiko dar. Durch die Entwicklung bildgebender Verfahren und minimal-invasiver Techniken können heute viele neurochirurgische Operationen deutlich schonender durchgeführt werden. Um die empfindlichen Strukturen an Gehirn und Nerven so gut wie möglich zu schonen, nutzen wir mikrochirurgische Technik. Modernste Mikroskope, computerassistierte Neuronavigation und das sogenannte intra-operative neurophysiologische Monitoring, sorgen für maximale Sicherheit bei komplexen neurochirurgischen Eingriffen.

Unser Anspruch ist es, jede Patientin und jeden Patienten individuell zu begleiten und so optimal wie möglich zu behandeln. Damit dies gelingt, setzen wir auf ein gutes Arbeiten im Team und die fachübergreifende Zusammenarbeit mit anderen Kliniken unseres Standortes. In unserer Klinik für Neurochirurgie - Zentrum für Schädelbasis- und Wirbelsäulenchirurgie behandeln Sie ausnahmslos Fachärztinnen und Fachärzte. Auf Wunsch berät und behandelt Sie auch der Chefarzt.

„Wir lindern oder heilen Ihre Beschwerden und setzen alles daran, dass Sie glücklicher aus der Klinik entlassen werden, als Sie aufgenommen wurden“, unter dieser Maxime arbeitet Prof. Dr. med. Dag Moskopp, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie am Vivantes Klinikum im Friedrichshain, mit seinem gesamten Team.

Versorgungsforschung

Die Neurochirurginnen und Neurochirurgen unserer Klinik für Neurochirurgie – Zentrum für Schädelbasis- und Wirbelsäulenchirurgie am Vivantes Klinikum im Friedrichshain engagieren sich in der Versorgungsforschung zu den Themen Aneurysmata, Hypophysenadenomen sowie Phaeochromozytom-Paragangliom-Erkrankung.