Urologie und Kinderurologie

Medizinische Angebote

Mehr als 2500 Patientinnen und Patienten im Jahr

Die Klinik für Urologie und Kinderurologie behandelt jährlich mehr als 2500 Patienten. Schwerpunkte sind die Therapie sämtlicher Tumoren der Harnorgane und männlichen Geschlechtsorgane, Harnsteinleiden sowie die Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung.

Der Bereich Kinderurologie ist traditionell in die Klinik für Kinderheilkunde integriert, so dass eine kindgerechte Versorgung garantiert ist. Hier steht die Diagnostik und Therapie angeborener Fehlbildungen der Harn- und Geschlechtsorgane im Vordergrund.

Als Klinik der Maximalversorgung erfolgt die unmittelbare Versorgung von Patienten mit akuten urologischen Erkrankungen und nach Unfällen 24 Stunden am Tag.

Schwerpunkte der Klinik

Prostatakrebs

Blasenkrebs

Nierenkrebs

Hodenkrebs

Harnsteinleiden

Gutartige Prostatavergrößerung

Angeborene Fehlbildungen bei Erwachsenen und Kindern

Medikamentöse Tumortherapie