Perinatalzentrum

Kliniktasche

Bevor es losgeht: Ihr Klinikkoffer

Lange bevor die ersten Wehen einsetzen, sollten Sie Ihre Tasche für die Geburtsklinik gepackt haben. Seien Sie gut vorbereitet, denn wann genau es losgeht, weiß im Vorfeld keiner so genau. Ab der 36. Schwangerschaftswoche sollten Sie Ihren Klinikkoffer bereithalten. Was alles hineingehört, erfahren Sie in unserer Elternschule. Die wichtigsten Dinge haben wir hier noch einmal für Sie zusammengestellt.

Persönliches

  • Bequeme Kleidung für den Aufenthalt und den Rückweg
  • Nachthemden, praktisch sind auch Herrenhemden, die sich zum Stillen öffnen lassen
  • Für Langhaarige: Haarband, falls Sie Ihre Haare während der Geburt aus dem Gesicht binden wollen
  • Bademantel, in jeder Lebenslage schnell und einfach übergeworfen
  • Still-BHs (2 Größen größer als Ihre normale BH-Größe)
  • Saugfähige Binden
  • Waschutensilien und Kosmetika
  • Zur Entspannung und Zeitvertreib: Ihr Lieblingsmusik auf CD oder MP3-Player, ein Buch oder Zeitschriften, Smartphone oder Tablet
  • Fotoapparat

Wichtige Dokumente

  • Mutterpass
  • Versicherungskarte der Krankenkasse
  • Allergiepass, falls vorhanden
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung

Für die standesamtlichen Formalitäten

  • Ledige: Geburts- oder Abstammungsurkunde
  • Verheiratete: Heiratsurkunde oder beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch
  • Geschiedene: Heiratsurkunde oder Familienbuchabschrift und rechtskräftiges Scheidungsurteil

Fürs Baby

  • Baumwolltücher
  • Windeln
  • Babykleidung für den Nachhauseweg