Klinik für Geburtsmedizin
Nach der Geburt

Wir möchten, dass Sie und Ihr Baby Ihre gemeinsame Zeit gemeinsam und selbstbestimmt verbringen. Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit Sie gebären: etwa zwei Stunden nach der Geburt werden Sie aus dem Kreißsaal auf unsere Wöchnerinnen-Station begleitet (24-Stunden-Rooming-In). Hier können Sie sich in Ruhe auf den Nahrungs- und Ruherhythmus ihres Babys einstellen (Self-Demand-Feeding). Auch im Falle einer Frühgeburt ermöglichen wir einen engen Kontakt zwischen Eltern und Kind und bringen Sie gemeinsam in einem Zimmer unter (Rooming-In).

So betreuen wir Sie

Wenn Sie sich entschließen, nach der Geburt einige Tage bei uns zu bleiben, verbringen Sie die Zeit als Familie in schönen Einbettzimmern oder Zweibettzimmern mit Balkon, Telefon und Fernseher. Alle Mahlzeiten genießen Sie in unserem Patientenrestaurant (Casino) – wenn Sie möchten auf unserer luftigen Dachterrasse.

Ihr gesundheitliches Wohl steht natürlich immer im Vordergrund. Wir überprüfen auf der Station die Gelbsuchtwerte die Ihres Kindes (nichtinvasive Bilirubinkontrolle) und können Neugeborenengelbsucht ebenfalls direkt auf Ihrem Zimmer behandeln (Phototherapie). Wir führen Hörscreenings und gegebenenfalls Hüftscreenings durch, wenn sie medizinisch angezeigt sind.

Nach einer Problemschwangerschaft kümmern wir uns um Risikokinder nach der Geburt und arbeiten die Erlebnisse der Betroffenen gemeinsam und in Gruppen auf.

Unsere Wochenbettstation erreichen Sie unter:

Tel. (030) 14 8450 oder 8451

Erste Schritte für frische Eltern

Damit Erstgebärende sich schnell in ihre neue Rolle als Eltern hineinfinden können, unterstützen wir sie bei der Pflege des Babys integrativ in Gruppen. Partnerinnen und Partner und mehrfache Mütter sind natürlich ebenso herzlich willkommen. Man lernt schließlich nie aus. Neben der Babypflege drehen sich viele Fragen um das Stillen. Wir bieten Stillgruppen an und beraten Sie gerne, wie Sie sich und Ihr Kind während der Stillzeit am besten ernähren (Laktationsberatung).

Für die Zeit zu Hause geben unsere Babylotsen Ihnen praktische Tipps und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Weiterführende Kurse für Eltern

Wenn Sie nach der Geburt wieder Kraft geschöpft haben, können Sie sich selbst und Ihrem Kind etwas Gutes tun. Hierfür bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Mutter-Kind-Zentrum Kurse rund um die Kinderbetreuung an. Zum Angebot gehören:

  • Rückbildungsgymnastik
  • Säuglingspflege
  • Erste-Hilfe für Kinder
  • Babymassage und
  • Frühförderung von Babys nach der Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP)

Für weitere Informationen und Ihre Anmeldung kontaktieren Sie einfach unsere Kurshotline oder schreiben Sie eine E-Mail.

Kurshotline: (030) 130 14 3528 (Sprechzeiten Montag bis Freitag, 9.30 – 13.30 Uhr)

E-Mail: kurse-geburtsmedizin.knk(at)vivantes.de

Rückbildungsgymnastik im Wasser

Die Bewegung im Wasser nach der Geburt macht Sie wieder fit, strafft ihr Hautgewebe und stabilisiert Beckenboden und Beckenknochen, die während der Entbindung stark beansprucht worden sind.

Montag, 19.30 Uhr

Informationen, Anmeldung und Rückfragen:

Tel.: (030) 624 9752 (Hebamme Marion Jopek)

Standesamtlichen Angelegenheiten zur Geburt

Ihr Kind möchten wir natürlich auch ganz offiziell als neues Mitglied Ihrer Familie aufnehmen. Und weil wir wissen, dass Sie so viel Zeit wie möglich gemeinsam verbringen möchten, helfen wir Ihnen bei den Meldeformalitäten. Unser Büro für standesamtliche Aufgaben ist wochentags für Sie geöffnet:

Montag bis Freitag, 7.00 – 14.00 Uhr

Mutter-Kind-Zentrum
Tel.: (030) 130 14 8145