Gastroenterologie, Diabetologie und Hepatologie

Lebererkrankungen

Lebererkrankungen sind häufig und können sehr unterschiedliche Ursachen haben. Eine frühzeitige Erkennung und konsequente Behandlung sind bedeutsam. Aber auch bei fortgeschrittener Schädigung der Leber wie der Leberzirrhose sind wirksame Behandlungen zur Vermeidung oder Behandlung von Komplikationen möglich.

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit bei der Diagnostik und Therapie von Lebererkrankungen ist wichtig. Im Klinikum Neukölln gibt es eine enge Kooperation zwischen der Klinik für Innere Medizin – Gastroenterologie und Diabetologie und der Klinik für Radiologie und Interventionelle Therapie.

Leistungsspektrum

Behandlung bei akuten und chronischen Lebererkrankungen, bei Komplikationen dieser Krankheiten sowie bei Lebertumoren

Klärung der Ursache und Folgen von Lebererkrankungen erfolgt durch

Endoskopische Diagnose und Behandlung von Venenerweiterungen (Varizen) in der Speiseröhre und im Magen

Diagnose und Behandlung

Indikationsprüfung und Anlage

Indikationsprüfung und Durchführung von lokal ablativen Verfahren wie

Terminvereinbarung

Ihre behandelnde Ärztin bzw. ihr behandelnder Arzt kann Sie auf unterschiedlichem Wege in den Kliniken anmelden und vorstellen.

Lebersprechstunde der MVZ GmbH

Terminvereinbarung unter Tel. (030) 130 14 3803 
Klinikum Neukölln, Klinik für Innere Medizin, Pavillon 4, Ebene 2

Stationäre Aufnahme

Terminvereinbarung unter Tel. (030) 130 14 2243 (Station 43)

Bei Notfällen außerhalb der Dienstzeiten wenden Sie sich bitte an die Rettungsstelle im Vivantes Klinikum Neukölln.