Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin

Informationen für Ärzte

Tumorkonferenzen

Es finden regelmäßige wöchentliche Tumorkonferenzen statt. Es gibt eine spezielle gastrointestinale Tumorkonferenz, eine neuroonkologische und die allgemeine interdisziplinäre Tumorkonferenz. In allen werden interessante oder problematische Fälle besprochen, um den besten Therapieablauf zu ermöglichen. Auch niedergelassene Ärzte sind jederzeit herzlich willkommen. Wir bitten darum, die Fälle wenn möglich einen Arbeitstag vorher unter der Telefonnummer (030) 130 14 3219 anzumelden.

Aus- und Weiterbildung

Die Klinik verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für den Facharzt Innere Medizin für Hämatologie und Onkologie sowie die Zusatzbezeichnung für Palliativmedizin. 
Es werden regelmäßig Stellen für Famulanten und Studenten im Praktischen Jahr angeboten sowie Praktikantenstellen für Medizinische Dokumentationsassistenten in der Ausbildung. Weiterhin werden von uns auch Doktoranden bei ihrer Arbeit betreut (z.B. Medizin, Psychologie, Physiotherapie).

Fortbildung

Wöchentliche interne Fortbildungen finden sowohl in der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin als auch im Rahmen der gesamten vier Kliniken für Innere Medizin statt.

Studien

Wir führen verschiedene Studien im Bereich der Hämatologie und Onkologie durch. Hierzu gibt es ein spezielles Studiensekretariat, in dem die Koordination erfolgt. Im Einzelnen nehmen wir momentan an Studien für folgende Erkrankungen teil (Stand: 01/2018)

Hämatologie

Onkologie

Solide Tumore

Es gibt bei Vivantes eine ausführliche Liste mit den konzernweit laufenden Studien der Klinischen Forschung. Diese finden Sie hier.

Besondere Leistungen

Psychosoziale Beratung durch unsere Psychoonkologinnen
Ute Reich 
Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin
Kontakt: ute.reich2@vivantes.de
Tel. (030) 130 14 3655

Sandra Wiemers
Kontakt: sandra.wiemers@vivantes.de
Tel. (030)130 14 3787
und in der Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) mit ambulanter psychoonkologischer Beratung

Anmeldung über die Telefonnummer:
Tel. (030) 130 14 3420

Für spezielle Nachfragen stehen wir gerne für Sie zur Verfügung.