Kardiologie, Angiologie, Nephrologie und konservative Intensivmedizin
Medizinische Angebote

  • 3 Katheterlabore zur Diagnostik und Therapie der koronaren Herzerkrankung mit modernsten Methoden einschließlich Gefäßultraschall und Laserdarstellung der Gefäßwände (OCT)
  • Nicht-invasive Diagnostik von Durchblutungsstörungen des Herzens durch Stress Echokardiographie, Stress-MRT und Koronar-CT (in Zusammenarbeit mit der Radiologie)
  • Therapie von Verengungen der Aortenklappe durch Klappenimplantationen über die Leistenarterie
  • Behandlung der Mitralklappeninsuffizienz durch Clipverfahren  
  • Vorhofseptumokkluder- Implantation bei kardialen Septumdefekten, Implantation von Vorhofohrokkludern bei Vorhofflimmern 
  • Transkoronare Ablation der Septum- Hypertrophie (TASH) bei hypertroph- obstruktiver Kardiomyopathie 
  • Myokardbiopsien zur Diagnostik bei Verdacht auf Myokarditis und unklarer Herzinsuffizienz
  • Herzschrittmacher- und Defibrillatorimplantation (Ein-, Zwei- und Dreikammersysteme)
  • Herzschrittmachersprechstunde zur Kontrolle aller gängigen Schrittmacher und Defibrillatorsysteme
  • Elektrophysiologische Untersuchung zur Diagnostik von Herzrhythmusstörungen einschließlich Katheterablation tachykarder Herzrhythmusstörungen mit Herzrhythmussprechstunde
  • Kreislauflabor mit allen Echokardiografiemethoden einschließlich 3-D Darstellung, Stress-Echokardiografien und Kontrastmittelechokardiografie
  • Invasive und nicht-invasive Angiologie mit angiographischer Gefäßdarstellung und Gefäßinterventionen, Farbdoppler-Sonographie aller Gefäße, Kapillarmikroskopie, transkutane Sauerstoffmessung
  • Nephrologie mit Dialyseabteilung und nephrologischer Sprechstunde, Zusammenarbeit mit dem St. Joseph Krankenhaus als CCRT (Centrum für cardio-renale Therapie) 
  • Spiroergometrie mit Fahrrad- und Laufbandergometer 
  • Intensivmedizin mit Behandlung schwerster Krankheitsbilder einschließlich Langzeitbeatmungen und  Anwendung der Herz-Lungenmaschine