Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Tageskliniken für Jugendliche

Tagesklink für Jugendliche

im Klinikum am Friedrichshain

Für Jugendliche im Alter von 14 bis 18 (21) Jahren haben wir ein tagesklinisches Angebot. Zum einen behandeln wir hier Patienten, die den Übergang von der stationären Behandlung in ihrer Familie oder Einrichtung bewältigen wollen. Zum Anderen bietet die Tagesklinik Jugend ein spezifisches psychotherapeutisches Behandlungskonzept an für Jugendliche mit emotionaler Instabilität, mit selbstverletzenden und selbstschädigenden Verhalten und dysfunktionalen Strategien, in Bezug auf die Selbstwahrnehmung, die Identität und auf zwischenmenschliche Beziehungen. Das Therapieverfahren heißt Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT-A) und beinhaltet die Förderung von Selbstreflektion, Wahrnehmungen von Bedürfnissen, Achtsamkeit und das Erlernen von Fähigkeiten (Skills) zur Emotionsregulation. Der tagesklinische Aufenthalt im Rahmen der DBT-A Behandlung umfasst 6-8 Wochen, dabei durchlaufen die Patienten 2 Module. 1. Achtsamkeit, 2. Stresstoleranz. Therapiegleitend werden Skills-Gruppen und eine Skills-Werkstatt angeboten. Im Anschluss an die tagesklinische Behandlung können die Patienten eine ambulante DBT-A Gruppe für mindestens 1 Jahr weiter besuchen.

Oberarzt

Herr Florack

Stationspflegeleitung

Herr Borde

Tagesklinische Gruppe für Jugendliche

im Klinikum Neukölln

In unserer Tagesklinik am Standort Neukölln behandeln wir Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren, bei jugendtypischen Störungen bis 21 Jahren, in einer Gruppe von sechs Patienten.

Ziel ist die wohnortnahe Behandlung für Patienten v.a. aus Neukölln mit rascher Wiederherstellung der Alltagsfunktionalität. Verhaltenstherapeutische Einzel- und Gruppenbehandlungen werden durch familienzentrierte Verfahren ergänzt.

Oberärztin

Dr. J. Teich-Belohradsky 

Teamleitung

Frau Allmert

Tagesklinische Gruppen für Jugendliche

in der Tagesklink an der Wuhlheide

In unserer familienorientierten Tagesklinik am Standort an der Wuhlheide behandeln wir Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren, bei jugendtypischen Störungen bis 21 Jahren, in einer Gruppe von sechs Patienten.

Ziel ist die wohnortnahe Behandlung für Patienten v.a. aus Treptow-Köpenick. Verhaltenstherapeutische Einzel- und Gruppenbehandlungen werden durch familienzentrierte Verfahren ergänzt.

Chefärztin

Dr. Y. Izat