Stage Slider Bild
Medizinische Angebote

Überblick

Behandlungsschwerpunkte

Behandlungsprinzipien

Behandlungsmöglichkeiten

Transitionspsychiatrie / Adoleszenzpsychiatrie

In Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Klinik bieten wir Hilfestellung beim Übergang von der kinder- und jugendpsychiatrischen Behandlung hin zur erwachsenpsychiatrischen Behandlung, um eine lückenlose Behandlung zu gewährleisten.

In einem gemeinsamen Projekt, der „Transitionssprechstunde“, bieten wir eine fächerübergreifende Adoleszenz-spezifische Behandlung an.

In diversen Untersuchungen zeigt sich ein erhöhtes Risiko eine psychische Erkrankung während der Adoleszenz (18 bis 25 Jahre) zu erleiden (u.a. Ravens – Sieberer et al. 2008). Gerade deshalb ist es unserer Klinik ein großes Anliegen eine spezifische Behandlung für adoleszente Patienten anzubieten.

Neben der ambulanten tiefenpsychologisch fundierten Gruppentherapie für junge Erwachsene, besteht auch eine Möglichkeit zu einem unverbindlichen Erstgespräch über unsere psychiatrische Institutsambulanz.

Ansprechpartner: Herr Rout
Tel. (030) 130 14 2271

Therapeutisches Angebot

Personenzentrierte Sicht

Kooperation mit ambulanten Behandlern

Psychotherapie

In der Klinik arbeiten 11 Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie sowie 4 psychologische Psychotherapeuten, die in psychodynamischer Psychotherapie und/oder verhaltenstherapeutischen Verfahren ausgebildet sind.