Rudower Straße 48, 12351 Berlin Neukölln (030) 130 14 8251
Anfahrt & Kontakt

Allgemeiner Kontakt

Interdisziplinäre Kinderschutzgruppe
(030) 130 14 8251
im Vivantes Klinikum Neukölln
Rudower Straße 48
12351 Berlin Neukölln

Klinikum Neukölln

Interdisziplinäre Kinderschutzgruppe

Willkommen in der interdisziplinären Kinderschutzgruppe am Vivantes Klinikum Neukölln. Kinder und auch Jugendliche brauchen besondere Fürsorge und unseren Schutz. Falls Sie einen Verdacht auf Kindesvernachlässigung, Kindesmisshandlung oder Kindesmissbrauch in Ihrem Umfeld haben, wenden Sie sich gern an uns.

Unser Team setzt sich für Ihr Kind ein!

Die interdisziplinäre Kinderschutzgruppe im Mutter-Kind-Zentrum am Vivantes Klinikum Neukölln ist ein Zusammenschluss aus Kinderchirurginnen und Kinderchirurgen, Kinderärztinnen und Kinderärzten, Kinder- und Jugenpsychiaterinnen und -psychiatern,  Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, Kinderkrankenschwestern und Kinderpflegern sowie Personal aus weiteren Fachbereichen. Wir engagieren uns seit 2006 für das Wohl und den Schutz von Kindern. Dafür sind wir von der DGKiM (Deutsche Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin) als Kinderschutzgruppe akkreditiert und werden von einem DGKiM-zertifizierten Kinderschutzmediziner geleitet.

Im Rahmen eines stationären Aufenthaltes klären wir den Verdacht auf  Kindesvernachlässigung, Kindesmisshandlung oder Kindesmissbrauch ab. Wir binden dabei alle notwendigen Fachbereiche mit ein und veranlassen, wenn nötig, zusätzliche entwicklungsneurologische und kinderpsychiatrische oder jugendpsychiatrische Diagnosen. Während dieser Zeit betreuen wir die Kinder und Jugendlichen. Für die längerfristige Betreuung vermitteln wir gern zu anderen Hilfsangeboten.

Unsere Kinderschutzgruppe trifft sich in regelmäßigen Abständen und zusätzlich im Bedarfsfall, um bei einem Verdacht auf Kindesmisshandlung, Kindesvernachlässigung oder Kindesmissbrauch alle möglichen Lösungen fallspezifisch und kompetent zu besprechen. Gemeinsam beraten wir über diagnostischen stationären Aufenthalt bei uns. Dabei halten wir uns an den Grundsatz „Hilfe vor Strafe“. Wir erarbeiten in einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern oder Erziehungsberechtigte und Ihrem Kind oder Jugendlichen individuelle Lösungskonzepte. Durch die Einbeziehung aller Beteiligten können Ihrem Kind zuliebe nachhaltige Konzepte zusammengestellt werden. Wir handeln im Interesse der Kinder und Jugendlichen an tragfähigen Lösungen für alle Beteiligten.

Unsere Zusammenarbeit innerhalb des Vivantes Klinikum Neukölln

Wir arbeiten im Interesse Ihres Kindes eng mit allen für die Diagnostik und Therapie erforderlichen Kliniken inner- und außerhalb des Vivantes Klinikum Neukölln zusammen, insbesondere mit der  Klinik für Kinder- und Neugeborenenchirurgie und Kinderurologie, mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin,  mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, mit dem Zentrum für Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie (DBZ) und sowie mit dem Perinatalzentrum. Außerdem kooperieren wir eng mit der Kinderschutzambulanz am Vivantes Klinikum Neukölln.

Gemeinsam für das Wohl von Kindern und Jugendlichen

Fälle von Kindeswohlgefährdung können nicht über Nacht gelöst werden. Wir betreuen Kinder und Jugendlichen während des stationären Aufenthaltes bei uns und begleiten sie darüber hinaus, indem wir langfristige Hilfsangebote des Kinderschutz Netzwerkes Berlin vermitteln.