Kardiologie, Pneumologie und konservative Intensivmedizin

Unsere Klinik

Die Kardiologie - eine Herzensangelegenheit

Die Klinik für Innere Medizin - Kardiologie und konservative Intensivmedizin am Vivantes Klinikum Spandau ist eine Klinik, die alle Untersuchungsverfahren und Therapien einer modernen Kardiologie und Intensivmedizin aus einer Hand anbietet. Dazu zählt die ambulante wie auch stationäre Versorgung genauso wie die Notfallversorgung. Wir bieten Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum einschließlich interventioneller, intensivmedizinischer, medikamentöser, aber auch innovativer Therapiekonzepte an.

Unsere Klinik kann auf eine hundertjährige Tradition zurückblicken. Heute betreuen wir in einem modernen Neubau pro Jahr circa 5.500 Patientinnen und Patienten auf zwei Bettenstationen sowie 1.500 Patientinnen und Patienten auf der Intensivstation. Erfahrene Ärztinnen und Ärzte wie auch Pflegekräfte behandeln Erkrankungen des gesamten Spektrums der Inneren Medizin mit dem Schwerpunkt Herz und Kreislauf.

Unsere Klinik für Innere Medizin am Vivantes Klinikum Spandau ist für alle Anforderungen gerüstet – vom Notarztwagen über die Ambulanz und die Bettenstation bis hin zur Intensivstation. Unsere Klinik verfügt über zwei eigene, hochmoderne Herzkatheterlabore, die bei nur sehr geringer Strahlenbelastung eine sehr hohe Bildauflösung und exzellente Qualität besitzen.

Für die Diagnostik und Therapie steht uns ein großer kardiologischer Funktionsbereich mit allen modernen nicht-invasiven und invasiven Untersuchungsmethoden zur Verfügung. Unsere OP-Säle sind mit modernster Medizintechnik ausgestattet. Hier implantieren wir unter anderem Stents, Herzschrittmacher und Defibrillatoren. Intensivmedizinerinnen und Intensivmediziner unserer Klinik besetzen die konservative Intensivstation und den Notarztwagen. Somit ist von der prä-klinischen Notfallbehandlung bis hin zur stationären Akutbehandlung und Weiterbehandlung eine optimale medizinische Versorgung unserer Patientinnen und Patienten jederzeit gewährleistet.

Wir möchten Sie medizinisch stets bestens versorgen. Unsere Behandlungskonzepte orientieren sich daher an den aktuell gültigen wissenschaftlichen Leitlinien und berücksichtigen höchste Qualitätsstandards. Darüber hinaus sind wir Mitglied der Initiative Qualitätsmedizin und des Berliner Herzinfarktregisters.

Bestens versorgen und vorsorgen

Wir verstehen es nicht nur als unsere Aufgabe, Menschen mit akuten Erkrankungen von Herz und Kreislauf zu versorgen, sondern Patientinnen und Patienten auch präventiv zu Fragen der Ernährung, Adipositas und der allgemeinen Lebensführung zu beraten, um so Herz-Kreislauferkrankungen wirksam vorzubeugen.

Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sind vielfältig und verlaufen häufig schleichend, erfordern mitunter aber auch rasches – beherztes – Handeln. Daher ist es uns wichtig, Patientinnen und Patienten zeitnah und kompetent zu behandeln. Unser Team verfügt über eine umfassende Expertise und langjährige Erfahrung.

Forschung, Wissenschaft und Lehre

Die Klinik nimmt gemeinsam mit verschiedenen Universitätskliniken und anderen Krankenhäusern an internationalen wissenschaftlichen Studien teil. Sie ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité - Universitätsmedizin Berlin. Ärztinnen und Ärzte unserer Klinik bilden Medizinstudentinnen und Medizinstudenten am Patientenbett aus. Regelmäßig werden neben wissenschaftlichen Symposien und Patientenseminaren in Kooperation mit den anderen Kliniken des Hauses Fortbildungsveranstaltungen durchgeführt. Darüber hinaus gibt es kardiologische Fachkurse, zum Beispiel in der Echokardiographie.