Stage Slider Bild
Klinikum Spandau

Modernster Neubau

Im Sommer 2019 wird auf dem Gelände des Klinikum Spandau ein Neubau eröffnet: 110 Betten auf drei Etagen verteilt. Hier werden eine Komfortklinik, eine demenz- und altersgerechte Komfortspezialstation und die neurologische Frührehabilitation einen Platz im modernsten Therapeutikum von Vivantes finden.

Grundsteinlegung für modernes Therapeutikum

Am 13. Juli 2017 wurde in einer offiziellen Zeremonie der Grundstein für unseren Neubau am Klinikum Spandau, das sogenannte Therapeutikum, gelegt. Mit dabei waren Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank, Vorsitzende der Vivantes Geschäftsführung Dr. Andrea Grebe, Geschäftsführer Finanzmanagement, Infrastruktur und Digitalisierung Dr. Eibo Krahmer, Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Finanzen Dr. Margaretha Sudhof (in Vertretung für Dr. Matthias Kollatz), Geschäftsführer Vivantes Service GmbH Jan Kubald, Bezirksstadtrat Frank Bewig und die Klinikleitung des Klinikum Spandau: Prof. Dr. Späth-Schwalbe (stellvertretender Ärztlicher Direktor), Dr. Andreas Schmitt (ehemaliger Geschäftsführender Direktor des Klinikum Spandau), Prof. Dr. Jörg Müller (Ärztlicher Direktor) und der Pflegedirektor Dipl.-Kfm. Ralf Wagner.

Das 3-stöckige Therapeutikum wird

Modell des Neubaus am Klinikum Spandau

Die Architekten Naujack Rind Hof haben in Zusammenarbeit mit der Petereit & Gößling GmbH das moderne Therapeutikum am Klinikum Spandau entworfen.

Stage Slider Bild

Mehr zum neuen Therapeutikum in Berlin-Spandau

Pressemitteilung

Das Vivantes Klinikum Spandau setzt mit dem Neubau einen Fokus auf innovative Therapie- und Komfortangeote.

Neues Therapeutikum

Bei uns arbeiten?

Hier geht es zu den vielfältigen Karrieremöglichkeiten in unserem Klinikum.

Jobs am Klinikum Spandau

In der Presse

Auch die Berliner Morgenpost berichtete über die umfassenden Investitionen am Vivantes Klinikum Spandau (14. Juli 2017).

Zum Artikel