Klinik für Geburtsmedizin
Vorbereitung

Voruntersuchungen zur Geburt

Ihre Frauenärztin oder Ihr Frauenarzt und Ihre Hebamme führen wichtige Voruntersuchungen während Ihrer Schwangerschaft durch und prüfen sorgfältig, ob alles in Ordnung ist. Haben Sie Fragen zur Geburt, geht es um eine Ultraschall-Untersuchung oder möchten sich eine „2. Meinung“ einholen, sind wir in unseren Sprechstunden gerne für Sie da. Im Auguste-Viktoria-Klinikum sind wir zudem auf komplizierte Schwangerschaften nach der 36. Woche, Beckenendlagen und Zwillingsgeburten spezialisiert. In speziellen Risikosprechstunden beraten Sie erfahrenen Ärztinnen und Ärzte bei eventuellen Besonderheiten.

Terminvereinbarung: Tel.: 030 130 20 2425

Was sollen wir in die Geburtsklinik mitbringen?

Wenn es endlich ins Krankenhaus geht, muss es manchmal schnell gehen. Damit Sie in der Aufregung nichts vergessen, ist es sinnvoll, ab der 30. Schwangerschaftswoche die Tasche mit wichtigen Dokumenten, persönlichen Habseligkeiten und Sachen für das Baby zu packen.

Gut zu wissen: Während Ihres Klinik-Aufenthalts stellen wir Ihnen Babykleidung, Pflegeutensilien und Windeln zur Verfügung.

"Koffer packen!" - Eine kleine Checkliste

Persönliches:

  • Bequeme Kleidung für den Aufenthalt und den Rückweg
  • Nachthemden, praktisch sind auch Herrenhemden, die sich zum Stillen öffnen lassen
  • Für Langhaarige: Haarband, falls Sie Ihre Haare während der Geburt aus dem Gesicht binden wollen
  • Bademantel, in jeder Lebenslage schnell und einfach übergeworfen
  • Still-BHs (zwei Körbchen größer als Ihre normale BH-Größe) und Stilleinlagen
  • Saugfähige Binden
  • Waschutensilien und Kosmetika
  • Zur Entspannung und Zeitvertreib: Ihr Lieblingsmusik auf CD oder MP3-Player, ein Buch oder Zeitschriften, Smartphone oder Tablet
  • Fotoapparat

Wichtige Dokumente:

  • Mutterpass
  • Versicherungskarte der Krankenkasse
  • Allergiepass, falls vorhanden
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung

Für die standesamtlichen Formalitäten:

  • Ledige: Geburts- oder Abstammungsurkunde
  • Verheiratete: Heiratsurkunde oder beglaubigte Abschrift aus dem Familienbuch
  • Geschiedene: Heiratsurkunde oder Familienbuchabschrift und rechtskräftiges Scheidungsurteil

Für das Baby:

  • Baumwolltücher
  • Windeln
  • Babykleidung für den Nachhauseweg
  • Eventuell eine Babytrageschale fürs Auto