Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie
Medizinische Angebote

Anästhesie

  • Allgemeinanästhesie
  • balancierte Anästhesie als Intubations- oder Maskennarkose mittels Larynxmaske oder TIVA (total intravenöse Anästhesie)
  • Regionalanästhesie
  • Spinal- und Peridualanästhesie (auch kombiniert), alle gängigen Verfahren der peripheren Nervenblockaden einseitig oder kontinuierlich
  • perioperative Schmerztherapie
  • intravenös mittels PCA Pumpe oder über Peridual- bzw. periphere Katheter
  • Aufwachraum

 

Operative lntensivstation

  • ärztlicher Schichtdienst über 24 Stunden
  • präoperative und postoperative Therapie und Überwachung schwerstkranker Patienten, invasive und nicht invasive Überwachungsmethoden

 

Zur Verfügung stehen alle Verfahren

  • der Kreislauftherapie
  • der maschinellen Langzeitbeatmung mit modernsten Respiratoren
  • der vollständigen parenteralen und künstlichen enteralen Ernährung
  • der Schmerztherapie