Stage Slider Bild
Institut für Nuklearmedizin

Radiopharmazie in der Tumortherapie

Im Radiopharmazielabor im Vivantes Klinikum Am Urban werden seit 2018 radioaktive Arzneimittel für den internen Gebrauch hergestellt. Aktuell versorgen wir die Vivantes Kliniken mit vier verschiedenen Radiopharmaka. Der modulare Aufbau unseres Labors ermöglicht uns die Weiterentwicklung und Etablierung von neuartigen radioaktiven Präparaten für die Diagnostik und Therapie.

Unser Radiopharmazielabor in Kreuzberg

Eigenherstellung von sterilen radioaktiv markierten Arzneimitteln

Das Radiopharmazielabor in Berlin-Kreuzberg stellt radioaktive Arzneimittel für die PET/CT-Diagnostik und Theranostik (meint die Verzahnung von Therapie und Diagnostik) her. Der Bereich Radiopharmazie verfügt über einen Reinraum und ein Qualitätskontroll-Labor gemäß dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik. Die Radiopharmaka-Herstellung verläuft konform mit den Regeln der GMP (Good Manufacturing Practice). Die anschließende sterile Abfüllung erfolgt in einer mit Blei abgeschirmten Heißzelle („Hot Cell“), die mit vollautomatisierten Synthesemodulen ausgestattet ist. Dies reduziert die Strahlenbelastung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deutlich.

 
Qualitätskontroll-Labor

Vor der Anwendung am Patienten oder an der Patientin wird jedes hergestellte radioaktive Präparat u.a. auf Reinheit und Sterilität geprüft. Dies erfolgt in unserem Qualitätskontroll-Labor, welches mit einem HPLC-Chromatograph und einem ITLC-Scanner ausgestattet ist. Die Steriliätsüberprüfung verläuft mittels eines Endotoxintests und zusätzlich über ein akkreditiertes externes Labor. Unser modernes Qualitätsmanagement-Sytem (s.g. LIMS) erlaubt eine standortübergreifende Kommunikation und Dokumentation für eine schnelle Patientenversorgung.

 

Herstellung von radioaktiven Arzneimitteln

In unserem Labor stellen wir diese vier Radiopharmaka her, die in Vivantes Kliniken für die Diagnostik und Therapie von z.B. Krebserkrankungen verwendet werden:

Radiopharmazie in Berlin-Kreuzberg

Ihre Expertin für Radiopharmazie in der Krebstherapie in Berlin

Interview mit Prof. Plotkin

Radiopharmaka für die Krebstherapie

Informieren Sie sich

Zum PET/CT-Zentrum