Stage Slider Bild
Erste Hilfe: (030) 130 14 3135 Rudower Straße 48, 12351 Berlin Neukölln (030) 130 14 3227
Anfahrt & Kontakt
Allgemeiner Kontakt
Klinik für Augenheilkunde
im Vivantes Klinikum Neukölln
Rudower Straße 48
12351 Berlin Neukölln
Wir sind für Sie da!

Wenn Sie eine allgemeine Anfrage haben, rufen Sie unser über den allgemeinen Kontakt an oder stellen Sie eine schriftliche Anfrage.

Erste Hilfe
Rund um die Uhr in der Augenklinik, Haus 20

Schreiben Sie uns
Klinik für

Augenheilkunde

In der Klinik für Augenheilkunde am Vivantes Klinikum Neukölln behandeln wir ein breites Spektrum von Augenerkrankungen. Dabei steht uns die ganze Bandbreite modernster diagnostischer und therapeutischer Verfahren von konservativer Therapie über schonende Laseroperationen bis hin zu hochpräzisen mikrochirurgischen Eingriffen zur Verfügung.

Hinweis

Sehr geehrte Patienten*innen,

Aufgrund der aktuellen Pandemielage beschränken sich unsere Ambulanz und Sprechstunden ab sofort auf Termine, bei denen ein Aufschub ein medizinisches Risiko für die Patienten bedeuten würde. Alle nicht-notfallmäßigen ambulanten Vorstellungstermine sagen wir für die Dauer dieser Notfallregelung ab. Diese Regelung betrifft alle aufschiebbaren Operationen sowie ambulanten Vorstellungstermine.

Die Notfall-Versorgung ist weiterhin gesichert und wird erfolgen. Ebenso werden IVOM-Behandlungen weiter durchgeführt. Wir werden nach Beendigung dieser Notfalllage alle von Terminabsagen betroffenen Patienten*innen kontaktieren und neue OP-Termine bzw. ambulante Vorstellungstermine mit Ihnen abstimmen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine neuen Termine vereinbaren können, da ein Ende dieser Notfallregelung zurzeit nicht absehbar ist. Aufgrund der aktuellen Pandemielage durch das Corona-Virus, gilt ab sofort und bis auf Weiteres ein kompletter Besucherstopp. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Corona-Prävention in Berlin Hotline 030 90 28 2828
Die Hotline ist täglich von 8-20 Uhr zu erreichen.
Die aktuellsten Informationen zum Ausbruch erhalten Sie vom Robert-Koch-Institut unter www.RKI.de.

Unser Auge: Ein zentrales Organ

Wir Menschen sind „Augentiere“. Aufschlag, Zwinkern, Blinzeln, Strahlen – mit den Augen kommunizieren wir ohne Worte. Vor allem aber ermöglichen uns die Augen eine sichere Orientierung, weshalb der Sehsinn auch als unser Leitsinn betrachtet wird. Entsprechend weit reichen Berichte über heilerische Bemühungen um dieses Organ zurück.

Ursprünge der Augenheilkunde

Das Auge beschäftigte die Ärzte in Babylon, Hellas und im alten Rom. Gingen im Mittelalter bei der Behandlung des Grauen Stars noch sogenannte „Starstecher“ zu Werke, haben sich durch Einblicke in die Anatomie des Auges ab dem 19. Jahrhundert die Therapieformen und -instrumente kontinuierlich spezialisiert und verfeinert. Wo früher durch Unfälle, Krankheiten, genetisch- oder altersbedingte Ursachen der Verlust der Sehkraft unausweichlich war, bestehen heute gute Chancen zu Erleichterung und Heilung. Zudem manifestiert sich eine ganze Reihe von Erkrankungen, die ihre Ursachen an ganz anderer Stelle haben, am oder im Auge, so dass der Augenheilkundler auch bei der Diagnostik komplexerer Krankheitsbilder gefragt ist.

Ihre Augenheilkunde im Klinikum Neukölln

Medizinische Angebote

Unsere Schwerpunkte und Leistungen auf einen Blick.

Jetzt entdecken

Wissenswertes

Krankheitsbilder und Behandlungsverfahren

Mehr erfahren