Stage Slider Bild
Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Für Angehörige

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Klinikum Neukölln bezieht Veranstaltungen für Angehörige, Partner und sonstige Bezugspersonen von Anfang an in die Therapie ein. Diese soziale Netzwerkperspektive ist besonders wichtig, um Fragen, Probleme und bestimmte Themen zu besprechen und einen Austausch zu ermöglichen.

Angebote der Klinik für Psychiatrie in Neukölln

Seit 2011 finden regelmäßige Trainings für Mitarbeiter*innen aller Berufsgruppen der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Dialogs (open dialogue) statt, um sich kennen und vertreten zu lernen. In verschiedenen Gesprächssituationen, beispielsweise sog. Netzwerkgesprächen, die wir mit unseren Patient*innen und deren wichtigsten Bezugspersonen führen, kommt so auch das Element des „Reflektierenden Teams“ zum Einsatz.

Weiterhin gibt es folgende Angebote:

Unterstützung für Angehörige von stationären Patient*innen in der Pandemie

Aufgrund der Pandemie gelten für Angehörige besondere Kontaktbedingungen zu behandelnen Patienten*innen im Krankenhaus. Wenn Sie sich von der Situation belastet fühlen oder Gesprächsbedarf haben, kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da! Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer.

Informationen für Ärzte

Mehr erfahren