Stage Slider Bild
Zentrum für Sozialpädiatrie & Neuropädiatrie

Eltern-Baby-Hilfe

In unserer Eltern-Baby-Hilfe bieten wir Unterstützung für Eltern von Babys und Kleinkindern (0-3 Jahre) mit Schrei-, Schlaf- und Fütterproblemen.

Eltern-Baby-Hilfe

Ein Angebot im DBZ für Eltern mit Babys und Kleinkindern im Alter von 0 – 3 Jahren, die sich nach der Geburt oder später in einer emotionalen Krise befinden. Derartige emotionale Krisen können einen dramatischen Verlauf annehmen: Die Babys und Kleinkinder sind unzufrieden, schreien stundenlang und sind nicht zu beruhigen. Sie haben häufig Schlafprobleme oder zeigen Schwierigkeiten beim Stillen bzw. Füttern. Eltern stehen dieser Situation oft hilflos und verzweifelt gegenüber, zumal die Ursachen nicht leicht erkennbar sind. Sie fühlen sich durch den andauernden Stress erschöpft und gereizt. Ganz besonders
leiden sie unter dem Verlust einer erfüllenden und innigen Beziehung zu ihrem Kind.

Die Sprechstunde richten sich an Eltern von Babys,

und Kleinkinder,

 

Unsere Hilfe, Arbeitsweise und Ziele

In den Sitzungen der Schreibaby-Sprechstunde arbeiten wir sowohl mit den Eltern als auch mit den Babys und Kindern. Dabei kommen gleichermaßen gezielte Gespräche, wie auch unterstützende Körperarbeit zum Einsatz. Hierbei erkunden wir gemeinsam mit den Eltern, wie sie die Beziehung zu ihrem Kind gestalten. Schrittweise wird deutlich, wie der Teufelskreis zwischen Krisen des Kindes, Hektik, Verspannung und Hilflosigkeit entsteht. Nach und nach kann es dann Eltern und Kind gelingen, diesen Teufelskreis zu unterbrechen.

Die Symptome des Babys oder Kindes lösen sich und es reagiert auf die Eltern mit mehr Ruhe und Zufriedenheit. Die Beziehung zwischen Eltern und Kind entspannt sich und mehr Zufriedenheit und Erfüllung im Kontakt führen zu einer tieferen Bindung.

 

Ärztliche Untersuchung

Jedes Baby und Kleinkind wird von einem Kinderarzt oder einer Kinderärztin im DBZ entwicklungsneurologisch untersucht. Eventuelle organische und/oder neurologische Ursachen der Schrei-, Schlaf- und Fütterungsprobleme können erkannt bzw. ausgeschlossen werden.

Kontakt

 

Tel. 030 130 14 3701
Fax 030 130 14 4990
dbz-tk.knk@vivantes.de


Zur Behandlung im DBZ ist der Überweisungsschein Ihrer Kinder- oder Hausarztpraxis erforderlich.

Wenn Sie mehr rund um das Thema erfahren möchten, sprechen Sie uns an.

Säuglings- und Körperpsychotherapie

Interdisziplinäre Sprechstunde

In unserer interdisziplinären Sprechstunde bieten wir Unterstützung für Eltern mit sehr klein Frühgeborenen und Neugeborenen mit Entwicklungsrisiken.

Zur interdisziplinären Sprechstunde

Unser Team

Lernen Sie das Team des Zentrums für Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie kennen.

Zum Team