Stage Slider Bild
Zentrum für Sozialpädiatrie & Neuropädiatrie

Epilepsie-Ambulanz

Das Team der Epilepsie Ambulanz im Klinikum Neukölln bietet eine umfassende medizinische und neuropsychologische Diagnostik und Behandlung sowie eine sozialpädagogische Beratung an und unterstützt Sie bei allen Fragen rund um das Thema Epilepsie.

Epilepsie-Ambulanz im Klinikum Neukölln

Epilepsien sind häufig, sie kommen bei ca. 1% aller Kinder und Jugendlichen vor. Epilepsien können bei sonst gesunden Kindern oder im Rahmen verschiedener neurologischer Grunderkrankungen auftreten.

Wir entwickeln gemeinsam einen individuell abgestimmten Behandlungsplan, der je nach Bedarf ambulant, tagesklinisch oder stationär umgesetzt werden kann.

Diagnostische Angebote

Epilepsie behandeln: Behandlungs- und Beratungsangebote

Zu unseren Behandlungs- und Beratungsangeboten zählen neben der medikamentösen Einstellung und regelmäßigen Verlaufskontrollen zum Beispiel auch ketogene Ernährung oder Vagusnervstimulator. Darüber hinaus bieten wir Beratung zum Umgang mit Anfällen und der Epilepsie im Alltag sowie Epilepsie-Schulungsprogramm für Eltern und Patientinnen und Patienten („Famoses“).

Zum Spektrum gehört außerdem die psychologische und sozialpädagogische Beratung und der Austausch mit betreuenden Institutionen (z. B. Kita, Schule) sowie sozialrechtliche Beratung (z. B. Beantragung von Hilfeleistungen).
Schließlich zählen auch noch Physio-, Ergotherapie und Logopädie zu unseren Behandlungsangeboten.

Das Team der Epilepsie-Ambulanz im Zentrum für Sozial- und Neuropädiatrie

Bei der Behandlung und Beratung von Epilepsie stehen Ihnen und Ihrem Kind ein kompetentes Team bestehend aus

zur Verfügung.

Kontakt:
Tel. 030 130 14 3701
Fax 030 130 14 4990
knk.dbz@vivantes.de


Zur Behandlung im DBZ ist der Überweisungsschein Ihrer Kinder- oder Hausarztpraxis erforderlich.

Zusatzangebote Epilepsie

Wir bieten neben der Epilepsie-Ambulanz noch weitere Angebote rund um das Thema Epilepsie.

Weitere Angebote zur Epilepsie-Behandlung

Unser Team

Lernen Sie das Team des Zentrums für Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie kennen.

Zum Team