Dienstag, 08. Oktober 2024, Beginn: 09:00 Uhr, Ende: 13:00 Uhr

Skills Lab: Neonatologie LISA-Prozedur

Die Surfactant-Therapie ist fester Bestandteil der herausragend guten Therapie bei Frühgeborenen. Die Surfactant- Applikationsform wird in vielen Kliniken unterschiedlich gehandhabt.

Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zeigen, dass die LISA-Methode gegenüber der INSUREMethode Vorteile bietet. Die technisch aufwendige LISA-Prozedur gehört deshalb zur Standardtherapie der modernen Neonatologie.

Aus unserer Sicht kann diese Prozedur hervorragend an Simulationspuppen mit realistischen Atemwegen trainiert werden. Diese Skills wollen wir im Vivantes Klinikum Neukölln in diesem Kurs praktizieren. Es geht hierbei um die nasale und auch orale LISA-Prozedur mit den verschiedenen Kathetersystemen unter Videolaryngoskopie.

Wir sind überzeugt, dass diese Trainings anhand eigener Erfahrungen und aktueller wissenschaftlicher Diskussionen die persönlichen Skills deutlich erhöhen können und die Erfolgsrate sowie die sanfte Durchführung der Prozedur fördern.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer im Downloadbereich!

Referenten der Veranstaltung

Veranstaltungsorganisator

Kinder- und Jugendmedizin

Kontakt und Rückfragen

E-Mail: kinderklinik.knk@vivantes.de
Telefon: (030) 130 14 8269

Veranstaltungsort

Vivantes Klinikum Neukölln

Haus 40, 1.Etage, Kinderintensivstation, Station 62 Mutter-Kind-Zentrum
Rudower Straße 48
12351 Berlin

Dienstag, 08.Oktober 2024
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 13:00 Uhr

In meinem Kalender speichern

Fortbildung
Skills Lab: Neonatologie Frühbonding mit Frühgeborenen
Fortbildung ansehen
Fortbildung
Simulationsworkshop „Golden Hour of Life“
Fortbildung ansehen
Fortbildung
Skills Lab: Pädiatrie
Fortbildung ansehen
Fortbildung
Skills Lab: Pädiatrie – von der NIV zum difficult Airway-Management
Fortbildung ansehen