Stage Slider Bild
Zentrum für Seelische Frauengesundheit

Depressionen und Ängste in den Wechseljahren

Die Wechseljahre bedeuten eine hormonelle und häufig auch psychische Veränderung. Das Zentrum für Seelische Frauengesundheit am Vivantes Klinikum Spandau bietet Beratung und Behandlung bei Depressionen, Schlafstörungen und Ängsten in den Wechseljahren.

Biologische Umstellung in den Wechseljahren

Die Lebensmitte kann für Männer und Frauen eine Herausforderung sein: Die Eltern werden gebrechlich, die Kinder ziehen aus, die eigene Jugend ist passé. Frauen müssen zudem mit einer tiefgreifenden biologischen Umstellung fertig werden: Nach und nach stellt der Körper die Produktion der Geschlechtshormone ein und sie verlieren ihre Fruchtbarkeit. Doch die Botenstoffe steuern nicht nur Menstruationszyklus und Schwangerschaft. Sie beeinflussen auch das Gehirn auf vielfältige Weise, so dass ihr Versiegen zu unangenehmen Begleiterscheinungen führen kann.

Psychisch gesund in den Wechseljahren

Die Wechseljahre: Depressionen, Schlafstörungen und Ängste

Heute weiß man, dass Geschlechtshormone auf Botenstoffe im Gehirn wirken und auf diese Weise Stimmung, Sexualität und auch den Schlaf beeinflussen. Nimmt die Konzentration der zwei wichtigsten weiblichen Geschlechtshormone Progesteron und Östrogen ab, kann es bei einem nicht geringen Teil der Frauen zur Entwicklung von Unruhe, Schlafstörungen oder Depressivität kommen. Auch Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit und Angstsymptome können auftreten.

Hilfe bei seelischen Beschwerden in den Wechseljahren

Viele Frauen denken, sie müssten psychologische Beschwerden in Kauf nehmen. Sie scheuen sich, für einen vermeintlich normalen Vorgang Hilfe in Anspruch zu nehmen. Andere wiederum suchen nach einer psychologischen Erklärung für die Symptome – manchmal findet sich auch eine, oft eben auch nicht. In dieser Verwirrung und Unsicherheit helfen wir im Zentrum für Seelische Frauengesundheit am Klinikum Spandau. Unsere Expertinnen und Experten identifizieren die Faktoren, die für den veränderten psychischen Zustand verantwortlich sind. So können wir betroffene Frauen umfassend therapeutisch beraten.

Wechseljahresbeschwerden – Gruppentherapie

Viele Frauen wissen gar nicht, was mit ihrem Körper passiert und wie sie mit den hormonellen und privaten Veränderungen umgehen sollen. Deswegen laden wir alle Frauen, die unter Wechseljahresbeschwerden leiden, zu einer Gruppe ein.

Das Zentrum für Seelische Frauengesundheit

Unsere Schwerpunkte

Wir bieten Beratung und Behandlung bei einer Vielzahl
von psychischen Problemen an. Die Schwerpunkte des Zentrum für Seelische Frauengesundheit am Vivantes Klinikum Spandau sehen Sie hier auf einen Blick.

Ihre Behandlung bei uns

Gereizt, weinerlich oder aggressiv?

Hilfe bei Beschwerden von PMDS