Kontakt

Vivantes
Netzwerk für Gesundheit GmbH
Aroser Allee 72-76
13407 Berlin
(030) 130 10

11. Bipolar-Selbsthilfe-Tag: Macht Arbeit krank - oder macht keine Arbeit auch krank?


Zeitpunkt: 19.01.18 - 13:00 bis 18:00
Standort: Vivantes Humboldt-Klinikum

Liebe Erfahrene, liebe Angehörige,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

schon wieder ist ein Jahr vorbei und ein neues beginnt – traditionell mit dem 11. (!) Bipolar-Selbsthilfe-Tag der Tagesklinik für Bipolare Störungen des Vivantes Humboldt-Klinikum. Wir wollen uns in diesem Jahr einem für uns alle besonders wichtigen Thema widmen, nämlich dem Thema „Arbeit“.

Wir alle beziehen einen Teil unseres Selbstwertgefühls aus dem, was wir tun. Aber muss das immer ein
„Nine-to-five-Job“ sein? Kann es nicht ebenso wichtig sein, einen „geregelten Alltag“ zu haben, in dem ausreichende Erholungszeiten und Lebensfreude eine ebenso große Rolle spielen wie eine sinnvolle Beschäftigung?

Neben Arbeit, Ruhe und Vergnügen beschäftigen uns Fragen wie der Umgang mit Krankheitsphasen im
Rahmen des Berufslebens – Berentung, Rehabilitation, Wiedereinstieg und vieles mehr.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen, spannende Vorträge, Workshops und die Diskussion mit Ihnen. Ein kleiner kulinarischer Anreiz wird auch geboten!

Mehr Informationen zur Veranstaltung: 11. Bipolar-Selbsthilfe-Tag


Veranstaltungsorte
Bibliothek und Tagesklinik
Vivantes Humboldt-Klinikum
Department für seelische Gesundheit
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik – Zentrum für affektive Störungen
Am Nordgraben 2
13509 Berlin