Kontakt

Vivantes
Netzwerk für Gesundheit GmbH
Aroser Allee 72-76
13407 Berlin
(030) 130 10

Aktion zum Tag der Patientensicherheit


Zeitpunkt: 17.09.17 - 15:00 bis 17:00

Saubere Sache: Vivantes verteilt am „Tag der Patientensicherheit“ am 17.09.2017 nachmittags an den Bahnhöfen Alexanderplatz, Gesundbrunnen, Zoo und Ostbahnhof Händedesinfektionsmittel und einen Gesundheitstipp „Hände waschen, aber richtig“. 

Die Hände kommen den ganzen Tag über mit Gegenständen und Menschen in Berührung – und deshalb auch mit Viren. Da die Erreger von den Händen leicht auf die Schleimhäute von Augen, Nase und Mund übergehen können, ist es wichtig, der Händehygiene auch außerhalb von Krankenhäusern besondere Beachtung zu schenken. Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig, besonders vor dem Zubereiten von Speisen, vor dem Essen, nach dem Toilettengang oder wenn Sie nach Hause kommen.

Können Hände ohne Wasser sauber werden?

Sollte ein Waschbecken mal nicht in der Nähe sein, ist ein Hände-Desinfektionsmittel eine komfortable Lösung für unterwegs. Einfach in die trockene Hand geben, so dass alle Areale der Haut satt mit dem Mittel benetzt werden können, und diese 30 Sekunden in die Hände einreiben. Jetzt sind die Hände sauber, aber richtig!

Geprüft: Patientensicherheit bei Vivantes

Bei Vivantes wird das Thema „Patientensicherheit“ sehr ernst genommen. Gemeinsam mit der DEKRA wurden deshalb auf diesem Gebiet neue, höhere Standards entwickelt. Sichtbares Zeichen für geprüfte Sicherheit in Vivantes Krankenhäusern ist das grüne Siegel „Patientensicherheit“.

Internationaler Tag

Der Internationale Tag der Patientensicherheit 2017 am 17. September ist eine Initiative des Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. , das Vivantes fördert.

Hier gibt es mehr zum Thema Hände waschen.

Zum Thema „Patientensicherheit“ hat Vivantes eine Broschüre veröffentlicht, Download

Mehr Infos zum Internationalen Tag der Patientensicherheit: www.tag-der-patientensicherheit.de


Bahnhöfe Alexanderplatz, Gesundbrunnen, Zoo und Ostbahnhof