Kontakt

Vivantes
Netzwerk für Gesundheit GmbH
Aroser Allee 72-76
13407 Berlin
(030) 130 10

Aufklärung und Ausstellung zum Weltnichtrauchertag bei Vivantes


Zeitpunkt: 29.05.17 - 09:00 bis 18:00
Standort: Vivantes Klinikum Neukölln

Was Zigaretten alles anrichten – darüber macht Vivantes in einer Aktionswoche zum Weltnichtrauchertag (31. Mai) aufmerksam und zeigt ab 29. Mai eine Ausstellung des Projekts Unfairtobacco. Und bietet Äpfel zum Tausch gegen Zigaretten an.

Tauschaktion: „Vitamin statt Nikotin“

Wer möchte tauschen? Besucher*innen und Patienten*innen werden in der Aktionswoche rund um den Weltnichtrauchertag gebeten, ihre Zigarette werden gegen eine gesunde Alternative zu tauschen: einen Apfel. „Unter dem Motto „Vitamin statt Nikotin“ wollen wir Raucher und Raucherinnen für ihre Sucht sensibilisieren und auch motivieren, mit dem Tabakkonsum aufzuhören“, erklärt Dr. Karin Vitzthum, therapeutische Leiterin des Instituts für Tabakentwöhnung und Raucherprävention am Vivantes Klinikum Neukölln.

Ausstellung: Tabak und Nachhaltigkeit?

Rauchen ist nicht nur eine Frage von Gesundheit oder Krankheit. Dies verdeutlicht die Ausstellung "Big Tobacco: Profits & Lies - Tabak oder Nachhaltigkeit" des Projekts Unfairtobacco. Sie zeigt den Weg des Tabaks vom Feld bis in die Zigarettenschachtel und informiert über Anbauländer, Handelswege und Alternativen zum Tabakanbau. Die Eröffnung übernehmen Lothar Binding (MdB), Dr. Eibo Krahmer (Vivantes) und Sonja von Eichborn (Unfairtobacco).

Wann? Ab 29. Mai 2017. In der Haupthalle des Vivantes Klinikum Neukölln ist die Ausstellung im Monat Juni 2017 für die Öffentlichkeit zugänglich.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Einladung - Folgen der Zigarette


Vivantes Klinikum Neukölln
Haus 30, EG., Haupthalle
Rudower Straße 48
12351 Berlin