Kontakt

Vivantes
Netzwerk für Gesundheit GmbH
Aroser Allee 72-76
13407 Berlin
(030) 130 10

Aktuelle Meldungen

Zurück zur Übersicht

13.09.2017

Medizin-Vorlesung für alle: Was bei psychischen Erkrankungen wirklich helfen kann

Jeder Dritte leidet im Verlauf seines Lebens mindestens einmal an einer seelischen Erkrankung. Am häufigsten sind Depression oder Angststörungen. Bei einer „Medizin-Vorlesung für alle“ informieren Experten in der Vivantes Akademie darüber, dass die Heilungschancen besser sind als viele glauben und wie sehr psychisch Erkrankte unter Stigmatisierung durch ihr Umfeld leiden.

Wann: Dienstag, 26.09.2017, 17.00 - 19.30 Uhr,
gegen 17.50 Uhr "Aktive Pause" mit der Vivantes Physiotherapie
Wo: Langenbeck-Virchow-Haus Berlin, Luisenstraße 58, 10117 Berlin-Mitte

Psychische Erkrankungen: Mehr Krankschreibungen
Die deutschen Krankenkassen stellen eine zunehmende Zahl von Arbeitsunfähigkeitstagen wegen seelischer Erkrankungen fest: Während psychische Erkrankungen vor 20 Jahren in dieser Hinsicht noch nahezu bedeutungslos waren, sind sie heute dritthäufigste Diagnosegruppe bei Krankschreibungen oder Arbeitsunfähigkeit*.

Was das Leiden noch vergrößert

Dr. Ingrid Munk, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Vivantes Klinikum Neukölln, erklärt: "Auch wenn es vielleicht leichter ist als früher, über seelische Erkrankungen zu sprechen: weiterhin sind Betroffene stigmatisiert. Sie leiden oft nicht nur unter der Erkrankung selbst, sondern oft auch unter der Diskriminierung wegen der Erkrankung, sei es am Arbeitsplatz, durch Freunde, Angehörige oder bei der Wohnungs- und Arbeitsplatzsuche."

Oft gute Heilungschancen
Dabei zeigen Studien der letzten Jahre, dass seelische Erkrankungen mitnichten immer chronisch verlaufen und dass sie sogar - entgegen den Erwartungen - sehr häufig eine gute Prognose auf Heilung haben. Dies erfordert eine eingehende Diagnostik und eine individualisierte, patientenzentrierte Behandlung entsprechend den nationalen und internationalen Leitlinien, in denen der aktuelle Stand der wissenschaftlichen Forschung zusammengefasst ist.

Hintergrundinfos zur Vivantes Akademie
Medizinwissen für jedermann: Experten bereiten auch schwierige und komplexe Medizinthemen verständlich auf und stehen ihren Zuhörern dann Rede und Antwort. Mehr als 7.000 Menschen besuchten in den letzten sieben Jahren die Veranstaltungen der Vivantes Akademie.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

*BKK Gesundheitsreport 2016


Zurück zur Übersicht