Kontakt

Vivantes
Netzwerk für Gesundheit GmbH
Aroser Allee 72-76
13407 Berlin
(030) 130 10

Aktuelle Meldungen

Zurück zur Übersicht

08.06.2017

Musik und Co. gegen Krebs – Was kann Frauen helfen?

Von Robotertechnik bis Yoga – wie gynäkologische Krebserkrankungen bei Frauen heute behandelt werden können und welche unterstützenden Angebote es gibt, ist Thema auf dem Patientinnentag „Musik und Co. gegen Krebs“ am 23. Juni 2017 in Reinickendorf.

Um die Lebensqualität von Krebspatientinnen zu erhöhen, ist ein ganzheitlicher Ansatz notwendig, sagt Dr. Zaher Halwani, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin im Vivantes Humboldt-Klinikum:
„Für Krebspatientinnen ist besonders wichtig, einen Umgang mit der Erkrankung zu lernen und trotz allem auch die schönen Seiten des Lebens zu sehen und zu genießen. In Ergänzung zur Behandlung nach schulmedizinischen Leitlinien tragen andere Ansätze wie Akkupunktur, Naturheilverfahren sowie Musik, Bewegung oder Meditation entscheidend dazu bei, die Lebensqualität der Patientinnen zu verbessern. Ergänzende Angebote können in diesem Sinne also eine sehr heilsame Wirkung entfalten. Dazu möchten wir informieren und anregen.“

Das Vivantes Humboldt-Klinikum lädt ein zum Patientinnentag „Musik und Co. gegen Krebs“
Wann: Freitag, 23. Juni 2017, ab 17:00 Uhr
Wo: Vivantes Humboldt-Klinikum, Am Nordgraben 2, 13509 Berlin, in der Bibliothek, R.3301

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


Zurück zur Übersicht