Stage Slider Bild
Gesundheitstipp

Ernährung vor einer Operation

Vor einem operativen Eingriff ist ausreichende Nährstoffzufuhr wichtig, um den Körper optimal auf die Operation vorzubereiten. Das vermindert das Risiko für Komplikationen und kann die frühere Entlassung aus dem Krankenhaus unterstützen.

Mit der richtigen Ernährung zur erfolgreichen Operation

Vor einem operativen Eingriff können Sie mit einer gesunden Ernährung für eine gute Vorbereitung Ihres Körpers sorgen.
Studien zufolge hat ein adäquater Ernährungszustand einen positiven Einfluss auf die postoperative Heilung. So haben gut ernährte Personen nach einer Operation weniger Komplikationen und deshalb ein geringeres Mortalitätsrisiko.

Auch körperliche Betätigung vor chirurgischen Eingriffen fördert die Erhaltung der Muskelmasse, vermindert Entzündungsreaktionen und verkürzt in Folge die Krankenhausverweildauer.

Besonders effektiv sind kombinierte Programme, die über einen Zeitraum von zwei bis sechs Wochen vor der OP Ernährungsmaßnahmen und sportliche Aktivitäten kombinieren. Die Devise lautet: Gut vorbereitet – besser regeneriert.

So starten Sie ideal in Ihre OP-Vorbereitung

Um Reserven aufzubauen, sollten Sie mehr Energie in Form von Kalorien und vor allem Eiweiß zu sich nehmen. Wichtige Bausteine für Kräfte und Reserven sind Proteine. Sie sollten pro Tag 1,2 g Eiweiß pro kg Körpergewicht zu sich nehmen, an Tagen mit intensiver Bewegung (> 1 Stunde am Tag) auch gerne mehr.

Stage Slider Bild

Eiweißquellen

Pflanzliche Lebensmittel

  • 113 g Tofu
  • 27 g Sojabohnen
  • 47 g Bohnen, 44 g Erbsen
  • 33 g Erdnüsse, 45 g Mandeln (etwa zwei Handvoll)
  • 282 g Brokkoli
  • 225 g Rosenkohl
  • 135 g Linsen
  • 74 g (ca. 4 Esslöffel) Haferflocken
  • 133 g (ca. 2,5 Scheiben) Weizenvollkornbrot
  • 38 g (ca. 2 Esslöffel) Sonnenblumenkerne

Tierische Lebensmittel

  • 76 g (ca. 4 Esslöffel) Magerquark
  • 34 g (1,5 Rollen) Harzer Käse 10 % Fett i. Tr.
  • 35 g (ca. 1 Scheibe) Emmentaler 45 % Fett i. Tr.
  • 83 g (ca. 4 Esslöffel) Hüttenkäse 20 % Fett i. Tr.
  • 263 g Naturjoghurt, 3,5 % Fett
  • 50 g Lachs
  • 45 g Huhn
  • 305 ml Milch 3,5 % Fett
  • 292 ml Buttermilch
  • 2 kleine Eier (ca. 78 g)

So könnte ein Tagesplan vor der OP aussehen:

Frühstück Haferflocken-Müsli mit Milch oder Quark mit Obst und Nüssen oder Brot mit Käse/Wurst/Butter
Nach 2 Stunden 30 Minuten körperliche Aktivität
Mittagessen (innerhalb 1 Stunde) Nudelgratin mit Hackfleisch und Spinat(Rezeptvorschläge unten)
2 Stunden nach der Mahlzeit 30 Minuten körperliche Aktivität
Innerhalb 1 Stunde proteinreiche Mahlzeit z. B. Rührei auf Vollkorn-Toast oder Quark-Grießbrei
Abendessen 2 Scheiben Brot mit Käseomelett und frischen Tomaten
Abendsnack Quarkspeise oder Käsebrot oder Protein-Schoko-Shake
Rezeptideen für die Zeit vor einer Operation:

Quark-Porridge

Zutaten für 1 Portion:

  • 40 g Haferflocken
  • 200 ml Milch (3,8 % Fett)
  • 100 g Speisequark
  • 1 EL Vanillepulver
  • 1 Handvoll Nüsse
  • Obst (Banane, Beeren …)
  • Zucker/Honig nach Bedarf

Die Zubereitung finden Sie in der Broschüre.

 

Protein-Schoko-Shake

Zutaten für 1 Portion:

  • 100 g Speisequark
  • 200 ml Buttermilch
  • 1/2 TL Backkakao
  • 1 kleine Banane
  • 1 Pr. Zimt
  • Zucker/Honig nach Bedarf
 

Quark-Grießpudding

Zutaten für 1 Portion:

  • 80 g Quark 40 %
  • 300 ml Milch (3,8 % Fett)
  • 25 g Vanillepuddingpulver
  • 30 g Dinkelgrieß
  • Zucker/Honig nach Bedarf
  • Obst (Banane, Beeren, …)
 

Kräuter-Avocado-Quark

Zutaten für 1 Portion:

  • 125 g Quark 20 % Fett
  • 30 ml Vollmilch
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 TL Kerbel, 1 TL Dill, 1 TL Schnittlauch (frisch)
  • ¼ Avocado
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zitronensaft
 

Nudelgratin mit Hackfleisch und Spinat

Zutaten für 1 Portion:

  • 70 g Nudeln
  • 1 kleine Zwiebel & 1 Knoblauchzehe
  • 125 g Hackfleisch
  • 100 g Spinat
  • 50 g Kräuterfrischkäse
  • 50 ml Sahne
  • 50 g Schafskäse
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Oregano
 

Tomaten-Champignon-Feta-Pasta

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200 g Pasta
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 g Champignons
  • 100 g Cherrytomaten
  • 180 g Feta
  • Pfeffer
 

Käseomelett

Zutaten für 1 Portion:

  • 2 Eier
  • 2 EL geriebener Käse
  • 1 EL Milch
  • Butter/Rapsöl zum Anbraten
  • gehackte Petersilie
  • 2 Scheiben Brot
  • Tomaten
 

Der Tag vor der Operation

Trinken Sie am Tag vor der Operation mindestens 1 Liter Flüssigkeit inkl. Wasser, Tee, Obstsäfte.

Trinken Sie am Tag vor der Operation aber keinen Alkohol. Alkohol kann mit verabreichten Medikamenten schwere Nebenwirkungen erzeugen! Das könnte Ihre Narkose beeinträchtigen.

In der Nacht vor der Operation trinken Sie zusätzlich eine Kohlenhydratlösung wie z.B.

Dies ist wichtig, damit vor der Operation die Kohlenhydratspeicher des Körpers optimal aufgefüllt werden und Sie mit ausreichend Energie versorgt sind.

Essen dürfen Sie bis 6 Stunden vor der Operation.

Am Tag der Operation

2 Stunden vor der Operation trinken Sie innerhalb von 10 Minuten 400 ml einer der genannten Kohlenhydratlösungen.

Falls Sie nicht trinken können oder sollen, sollte Glukose über die Vene verabreicht werden – sprechen Sie mit Ihrer Ärztin bzw. Ihrem Arzt.

Tipps für Ihre Gesundheit vor einer Operation

In unserer Bröschüre "Fit werden für eine Operation" finden Sie umfassende Tipps, um sich gut auf eine Operation vorzubereiten: die vollständigen Rezepte von oben & auch leichte Sportübungen, mit denen Sie Ihren Körper vor der OP stärken können.

Gut auf eine OP vorbereitet